Unsere Kunstaktien

Kunst kaufen, Kultur erhalten - die Aktien der Schaubühne Lindenfels gAG!

Mit dem Erwerb einer Aktie der gemeinnützigen Schaubühne Lindenfels AG erhalten Sie ein Stück Kunst aus Leipzig und gleichzeitig ein Stück Kultur in Leipzig. Unsere Aktien sind buchstäblich künstlerische Wertpapiere: In einer limitierten Auflage von 1.000 bzw. 250 Stück werden Anteilsscheine von verschiedenen KünstlerInnen gestaltet. Bisher sind fünf Editionen erschienen mit Motiven von Thomas Moecker, Verena Landau, Christoph Ruckhäberle, Frank-Heinrich Müller und Thadeusz Tischbein sowie eine Sonderedition, gestaltet von Christoph Ruckhäberle.
Als AktionärIn und MiteigentümerIn unterstützen Sie somit nicht nur aktiv das Theater und Filmkunsthaus Schaubühne, sondern können sich auch eine exklusive Sammlung von Arbeiten Leipziger KünstlerInnen anlegen.

Unsere Kunstaktien-Editionen im Überblick:

6. Edition: Thadeusz Tischbein

(erschienen zur Premiere der SCHAU-Produktion BRODSKY am 15. Oktober 2015)

Bei unserer sechsten Aktienedition handelt es sich erstmals um ein Wertpapier, das unmittelbar einem Theaterprojekt der Schaubühne gewidmet ist: der SCHAU-Produktion BRODSKY. Mit dem Kauf dieser wahren „Stück-Aktie" fördern Sie die kontinuierliche Theaterarbeit des SCHAU-Ensembles. Sie ist im A3-Format erhältlich, hat den Wert von zwei Anteilsscheinen und kostet 50 Euro. Auflage: 250 Stück.

zur Person: Thadeusz Tischbein hat eine Faszination entwickelt für Kunst, die nur zeitweise als Original existiert, dann aber in verschiedenen Medien weiter lebt. Das heißt nicht unbedingt nur dokumentarisch - sondern als Übersetzung, in welcher sich Materialien, Größe und Zusammenhänge ändern können. Er arbeitet oft mit dem leicht zerbrechlichen Material Papier, welches er in Filmsets oder als Skulptur benutzt. Ein genauer Blickauf die Details und die historischen Zusammenhänge bestimmt seine Reise in seine vielschichtigen Settings. Thadeusz Tischbein, geboren in Chemnitz, hat an der HGB Medienkunst u.a bei Clemens von Wedemeyer studiert. Aktuell ist er Meisterschüler an der Kunsthochschule in Braunschweig. Seine Arbeiten wurden auf verschiedenen Festivals gezeigt. Darüber hinaus ist er als Grafikdesigner tätig.

Mehr Informationen zu Thadeusz Tischbein

5. Edition: Frank-Heinrich Müller

Die fünfte Edition vereint vier Motive - alles Bilder des Fotografen Frank-Heinrich Müller - jeweils in einer Auflage von 250 Stück. Die Aufnahmen sind Teil einer Serie, die 1996 in New York entstanden ist: Fotografien mit der Großformatkamera ohne Horizont, frontal und detailliert. Sie erinnern uns an das alte Lindenau-Plagwitz, das Arbeiterviertel mit seinen Kulturinseln inmitten von Industriearchitektur. Die Kunstdrucke sind im Format 29,7 x 46,9 cm zum Preis von je 24 Euro erhältlich.

zur Person: 1962 geboren in Haldensleben (Sachsen-Anhalt), 1988-93 Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Prof. Dr. Peter Pachnicke und Prof. Joachim Brohm, 1993 Kunstpreis "Ars Lipsiensis" der Dresdner Bank in Leipzig, 1994 Gründung des "Photographiedepot" als Archiv für Bilddokumentation in Leipzig, seit 1995 Kurator der Sammlung „Archiv der Wirklichkeit", 2002 Berufung zum Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie, 2002-2005 BMW-Werk Leipzig - Eine Bilddokumentation zur Entstehung der Architektur-Skulptur von Zaha Hadid, 2009 Vertretungsprofessor im Studiengang Fotografie an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichtenstein in Halle.

Mehr Informationen zu Frank-Heinrich Müller

Sonderedition: Christoph Ruckhäberle

Die Sonderedition wurde von Christoph Ruckhäberle gestaltet, einem bekannten Vertreter der so genannten „Neuen Leipziger Schule". Sie hat eine Auflage von 100 Stück. Ein Kunstdruck dieser Edition im Format 30,2 x 47,5 cm kostet 240 Euro. Sie erwerben mit diesem ein Paket von zehn Aktien, welches zehn Stimmen auf der Jahreshauptversammlung entspricht.

3. Edition: Christoph Ruckhäberle

Die Kunstdrucke sind im Format 30,2 x 47,5 cm zum Preis von je 24 Euro erhältlich. Auflage: 1000 Stück.

zur Person: 1972 geboren in Pfaffenhofen, 1991-1992 California Institute of Arts Valencia (USA), 1993 Stipendiat des Walt Disney Charakter Animation Funds (USA), 1997-1999 Student der Klasse von Prof. Arno Rink, 2000 Meisterschülerstudium bei Prof. Arno Rink, 2001 Landesstipendium des Freistaates Sachsen

Mehr Informationen zu Christoph Ruckhäberle

2. Edition: Verena Landau

Die Kunstdrucke sind im Format 30,2 x 47,5 cm zum Preis von je 24 Euro erhältlich. Auflage: 1000 Stück.

zur Person: 1965 geboren in Düsseldorf, 1985 - 1988 Ausbildung als Buchbinderin, 1989 Übersiedelung nach Florenz, 1990 - 1993 Ausbildung und Lehrtätigkeit in historischen Maltechniken im Atelier „Charles Cecil Studios", Florenz, 1994 - 1999 Studium der Malerei/Grafik an der HGB Leipzig bei Prof. Arno Rink, 1999 Diplom in Malerei/Grafik

Mehr Informationen zu Verena Landau

1. Edition: Thomas Moecker 

(Nur noch im Paket mit Aktien aller anderen Editionen erhältlich!)

Die Kunstdrucke sind im Format 30,2 x 47,5 cm zum Preis von je 24 Euro erhältlich. Auflage: 1000 Stück.

zur Person: 1967 Geboren in Magdeburg, 1998 -2003 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, 2006 Meisterschüler bei Prof. Bosslet an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden, 2001 - 2003 Gründung und Leitung büro spors - space for contemporary art, Berlin

Mehr Informationen zu Thomas Moecker

×