Vermittlung

Ob Zimmertheater oder Kinowanderung im Stadtteil, Sinfoniekonzert oder politischer Diskurs, Buchlesung oder Straßenfest: Vermittlung sehen wir als essenziellen Bestandteil des künstlerischen Programms an unserem Haus, nicht nur als dessen Ergänzung.

Neben klassischen Formaten wie Publikumsgesprächen oder Schulvorstellungen experimentieren wir mit innovativen Modellen, wie zum Beispiel der "Büchner-Box", mit der wir das Klassenzimmer in einen Bühnenraum verwandeln. In Zusammenarbeit mit engagierten Partnern wie den "Wunderfindern" oder der "Initiative Aktives Gestalten" entdecken Kinder und Jugendliche den Theater- und Kinobetrieb bei uns für sich. In der Workshop-Reihe "The Art of Making Art" (taoma) beraten wir geflüchtete und ehrenamtliche Kulturmacher*innen, die ihr eigenes Projekt auf die Beine stellen wollen.

Hier gibt es mehr Informationen zu den einzelnen Kulturvermittlungsformaten:

Büchner-Box

The Art of Making Art

Die Wunderfinder zu Besuch an der Schaubühne

In this World

klubkinoklub

×