Programm

Heute

ganztags  Keine Veranstaltung Haus geschlossen wegen Umbauarbeiten

DIE GEMEINNÜTZIGE AG

"Lasst uns ein Wunder bauen!"

war schon 2005 die Aufforderung der Schaubühne an ihr Publikum.
Mit einem kleinen Beitrag aller Interessierten konnte das Wunder verwirklicht werden:
Die Schaubühne gehört vielen Aktionären, die mit Ihrer Einlage den Erhalt des Hauses ermöglichen.

Zum 15. August 2005 wurde mit dem Eintrag ins Handelsregister die Umwandlung des bisherigen Trägervereins Schaubühne Lindenfels, Verein für internationale Theatererkundungen in die gemeinnützige Schaubühne Lindenfels Aktiengesellschaft rechtsgültig vollzogen. Sie ist nun Eigentümer der Immobilie und Rechtsträger des Theaterbetriebes. Die Schaubühne Lindenfels Aktiengesellschaft ist die erste ostdeutsche gemeinnützige Aktiengesellschaft im Handelsregister und der einzige Kulturbetrieb Deutschlands mit dieser Rechtsform.

Unsere Aktiengesellschaft ist gemeinnützig. Wir verfolgen also nicht das Ziel einer monetären Gewinnerwirtschaftung. Unsere Dividenden heißen: Kultur, Unabhängigkeit und Gemeinsinn!
Mit dem Aktien-Modell nehmen wir gemeinsam mit den Aktionären drei Herausforderungen an:

Erstens: Die Notwendigkeit des Immobilienerwerbs durch die Nutzer nach der Insolvenz des bisherigen Vermieters und des Auslaufens des Mietvertrages, und damit die Refinanzierung des Kaufpreises, sowie die Einwerbung von Eigenmitteln zur Umsetzung wichtiger Baumaßnahmen.

Zweitens: Die Schaffung einer stabilen Publikumsbindung und die Stärkung von bürgerschaftlichem Engagement mit der Hauptversammlung als wichtigstem Organ.

Drittens: Die schrittweise Überwindung der existenziellen Abhängigkeit von unsicheren kommunalen Zuschüssen.

Die Schaubühne vertraut sich seit der Gründung der Aktiengesellschaft ihrem Publikum an und fordert zur Wahrnehmung von Verantwortung auf. Durch den Kauf einer Aktie zum Stückpreis von 24 Euro werden Sie Miteigentümer von Haus und Theaterbetrieb und nehmen an einem langfristig angelegten Gesellschaftsexperiment teil: Durch Ihre Unterstützung schützen und erhalten Sie die Idee und das Haus Schaubühne mit Ihrem einzigartigen genre-übergreifenden Programm.
Sie signalisieren, dass Ihnen die Schaubühne am Herzen liegt, dass Ihnen das Haus und sein Programm wichtig und erhaltenswert sind. Zusammen geben wir ein Beispiel für kooperatives Handeln und schaffen gemeinschaftliches Eigentum.

Die Struktur der gAG

Unsere gemeinnützige Aktiengesellschaft ist dreigliedrig organisiert und besteht aus Vorstand,  Aufsichtsrat und Hauptversammlung.

Jeder Aktionär erwirbt mit seiner Aktie die Berechtigung, sein Stimmrecht in der jährlichen Hauptversammlung auszuüben, wobei jede Aktie eine Stimme gewährt. Die Hauptversammlung entscheidet in grundlegenden Fragen der Aktiengesellschaft, bestellt die Mitglieder des Aufsichtsrates, bestimmt über Änderung der Satzung unserer gAG und entlastet Vorstand und Aufsichtsrat nach der Vorlage der Bilanz. Im Rahmen der Hauptversammlung werden die Aktionäre umfassend über alle Entwicklungen und künftigen Vorhaben der Schaubühne informiert.

Der Aufsichtsrat hat die Aufgabe, den Vorstand zu beraten und zu kontrollieren. Er vertritt die Gesellschaft gegenüber dem Vorstand und wird von der Hauptversammlung gewählt. Die Aufsichtratsmitglieder der gemeinnützigen Schaubühne Lindenfels AG sind Renate Müller (Vors.), Eva Theis und Anka Liebe.

Der Vorstand als operative Geschäftsführung leitet die Gesellschaft eigenverantwortlich und unabhängig von Weisungen der Hauptversammlung oder des Aufsichtrates. Er wird vom Aufsichtrat gewählt, unterliegt dessen Kontrolle und ist ihm gegenüber berichtspflichtig.

Zahlen / Fakten

Aktionäre: 1114
Anteile: 4.417

Stand: 22.01.2013
Vorstand: René Reinhardt
Aufsichtsrat: Renate Müller (Vors.), Eva Theis, Anka Liebe