Programm

Heute

20:00 UHR  Leipzig-Filmpremiere Noseland

Zeitwohlstand. Arbeit und Wohlstand neu definieren – Politische Diskussion und Vergnügen kommen zusammen

Bis zum rasenden Stillstand. Beschleunigung und Wohlstand?

Wenn wir telefonieren, dann surfen wir gleichzeitig im Internet. In der U-Bahn checken wir E-Mails auf dem Smartphone. Oder wir versuchen, an einem einzigen Tag Vollzeit im Büro zu arbeiten, die Kinder vom Kindergarten abzuholen, Turnschuhe einzukaufen, die Wäsche zu waschen und abends mit Freunden zu essen.

Wir erhöhen, so nennt das der Soziologe Hartmut Rosa (Universität Jena), die "Handlungsepisoden pro Zeiteinheit" in unserem Leben. Darum geht es in Hartmut Rosas Vortrag "Bis zum rasenden Stillstand. Beschleunigung und Wohlstand?". Im Vortrag erklärt er, warum es Gesellschaften wie der unseren eingeschrieben ist, sich ständig beschleunigen zu müssen, um stabil zu bleiben. Das Ergebnis: Wir fühlen uns entfremdet. Doch was braucht es für ein gutes Leben?

Vor dem Vortrag singt der "bestaussehendste Chor". Anschließend gibt es Raum für Austausch beim langsamen Brett- und Kartenspielen.

Weitere Informationen auf www.zeitwohlstand.info

alle Termine
Tag Zeit
06.03.2013 18:00 Uhr
Preisinformationen
Eintritt frei
Credits
Eine Veranstaltung des Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V.
zurück