Programm

Heute

20:00 UHR  Leipzig-Filmpremiere SHIRLEY – VISIONS OF REALITY
22:00 UHR  Leipzig-Filmpremiere Everyday Rebellion

Faust

Venedig 2011: Der Goldene Löwe der Filmfestspiele geht an Alexander Sokurows „Faust". In seiner Laudatio sagt Regisseur und Präsident der Jury Darren Aronofsky: "Es gibt Filme, die dich zum Träumen, zum Weinen, Lachen und Nachdenken bringen, und es gibt Filme, die dein Leben für immer verändern. Dies ist einer dieser Filme".
Sokurows "Faust" ist nicht nur eine Adaption von Goethes Klassiker, sondern auch eine radikale Neuinterpretation des Mythos. In deutscher Sprache gedreht mit deutschen, österreichischen und russischen Schauspielern, u.a. Johannes Zeiler (Wiener Schauspielhaus) als Faust, Anton Adassinsky (Derevo-Theater) als Wucherer/Mephisto und Fassbinder-Muse Hanna Schygulla, schuf Russlands Regiestar einen magischen und zugleich verstörenden Film, mit Sicherheit einen der außergewöhnlichsten des Jahres.
"Faust" ist der letzte Teil von Sokurows Tetralogie über die Beschaffenheit der Macht: Die Protagonisten der ersten drei Filme waren historische Personen: Adolf Hitler (" Moloch" 1999), Waldimir Lenin ( "Taurus" 2000) und Kaiser Hirohito ("Die Sonne" 2005).

 

alle Termine
Tag Zeit
02.02.2012 - 04.02.2012 22:00 Uhr
05.02.2012 21:00 Uhr
06.02.2012 - 07.02.2012 20:00 Uhr
08.02.2012 21:00 Uhr
Preisinformationen
6 / 5 (ermäßigt) Euro plus 1 Euro (Überlänge)
Credits
Russland 2011 von Alexander Sokurow l 134 Min. l Darsteller: Johannes Zeiler, Anton Adassinsky, Hanna Schygulla
zurück