Programm

Heute

20:00 UHR  Film Heli
22:00 UHR  Leipzig-Filmpremiere SHIRLEY – VISIONS OF REALITY

Die Aktien der Schaubühne Lindenfels gAG

sind künstlerische Unikate: In einer limitierten Auflage von jeweils 1.000 Stück werden Ihre Anteilsscheine von verschiedenen Künstlern gestaltet und signiert.
So erwerben Sie mit einer Aktie nicht nur ein Stück Schaubühne, sondern auch eine exklusive Sammlung von Arbeiten Leipziger Künstlern.
Die Kunstdrucke sind im Format 30,2 x 47,5 cm zum Preis von je 24 Euro erhältlich.

Die ersten drei Editionen haben Thomas Moecker, Verena Landau und Christoph Ruckhäberle entworfen.

Seit dem 7. Juli 2007 ist eine Sonderedition unserer Kunstaktien erhältlich, die ebenfalls von dem international bekannten Verteter der "Neuen Leipziger Schule", Christoph Ruckhäberle, gestaltet wurde.

Bei den vier Motiven unserer neuen, fünften Kunstaktienedition handelt es sich um Aufnahmen des Fotografen Frank-Heinrich Müller. Sie sind Teil einer Serie von Bildern, die während seines DAAD-Arbeitsaufenthalts 1996 in New York entstanden - in verschiedenen Stadtteilen, u.a. zwischen den Büro- und Hotelschluchten von Midtown, im ehemaligen Fabrikviertel und heutigen Kunst- und Galeriequartier SoHo, im Vergnügungspark Conney Island und auf dem Weltausstellungsgelände der 1930er und 1960er Jahre in Flushing Meadows. Ein Gedanke dabei war, der Stadt in einer Höhe von 20-25 m auf den "Bauch" zu schauen - Bilder ohne Horizont, frontal und genau. Müller ging es - und das ist grundlegend für sein Schaffen - um das Festhalten eines Moments menschlicher Zivilisation, eine Art Bestandsaufnahme eines vergänglichen Zustands. Man kann den hochästhetischen Strukturbildern aus raffiniert und doch zufällig gestaffelten Hausfassaden erliegen, man kann sich aber auch in den baulichen Details wie Erkern, Loggien, Bleiverglasungen, Wassertürmen und Fensterblicken in Büros und Lofts verlieren.

 

 

 

  • 5. Edition, 1. Motiv
  • 5. Edition, 2. Motiv
  • 5. Edition, 3. Motiv
  • 5. Edition, 4. Motiv

5. Edition: Frank-Heinrich Müller

Die fünfte Kunstaktienedition vereint vier Motive - alles Bilder des Fotografen Frank-Heinrich Müller - jeweils in einer Auflage von 250 Stück. Die Aufnahmen sind Teil einer Serie, die 1996 in New York entstanden ist - Bilder mit der Großformatkamera ohne Horizont, frontal und detailiert.

zur Person:

1962 geboren in Haldensleben (Sachsen-Anhalt)

1988-93 Studium der Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Prof. Dr. Peter Pachnicke und Prof. Joachim Brohm

1993 Kunstpreis "Ars Lipsiensis" der Dresdner Bank in Leipzig

1994 Gründung des "Photographiedepot" als Archiv für Bilddokumentation in Leipzig

seit 1995 Kurator der Sammlung „Archiv der Wirklichkeit"

2002 Berufung zum Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie

2002-2005 BMW-Werk Leipzig - Eine Bilddokumentation zur Entstehung der Architektur-Skulptur von Zaha Hadid

2009 Vertretungsprofessor im Studiengang Fotografie an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichtenstein in Halle


mehr Informationen zu Frank-Heinrich Müller

 

 

 

Sonderedition

Sonderedition: Christoph Ruckhäberle

Die Sonderedition wurde ebenfalls von Christoph Ruckhäberle gestaltet und existiert in einer Auflage von 100 Stück.
Diese Edition kostet je 240 €. Sie erwerben damit ein Paket von 10 Aktien, welches 10 Stimmen auf der Jahreshauptversammlung entspricht.

 

 

3. Edition

3. Edition: Christoph Ruckhäberle

zur Person:

1972 geboren in Pfaffenhofen

1991-1992 California Institute of Arts Valencia (USA)

1993 Stipendiat des Walt Disney Charakter Animation Funds (USA)

1997-1999 Student der Klasse von Prof. Arno Rink

2000 Meisterschülerstudium bei Prof. Arno Rink

2001 Landesstipendium des Freistaates Sachsen lebt und arbeitet in Leipzig

mehr Informationen zu Christoph Ruckhäberle

2. Edition

2. Edition: Verena Landau

zur Person:

1965 geboren in Düsseldorf

1985 - 1988 Ausbildung als Buchbinderin

1989 Übersiedelung nach Florenz

1990 - 1993 Ausbildung und Lehrtätigkeit in historischen Maltechniken im Atelier „Charles Cecil Studios", Florenz

1994 - 1999 Studium der Malerei/Grafik an der HGB Leipzig bei Prof. Arno Rink

1999 Diplom in Malerei/Grafik, lebt und arbeitet freischaffend in Leipzig

mehr Informationen zu Verena Landau

 

 

1. Edition

1. Edition: Thomas Moecker (nur noch im Paket mit Aktien aller anderen Editionen erhältlich)

zur Person:

1967 Geboren in Magdeburg

1998 -2003 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

2006 Meisterschüler bei Prof. Bosslet an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden

2001 - 2003 Gründung und Leitung büro spors - space for contemporary art, Berlin

Thomas Moecker lebt und arbeitet in Leipzig.

mehr Informationen zu Thomas Moecker