1981

© MDR/ Lars Strandberg

Marie Samuelsson: LUFTTRUMMA III

Dobrinka Tabakova: Organum light

Dobrinka Tabakova: Such Different Paths

Lepo Sumera: "1981" aus: "'Zwei Stücke aus dem Jahr 1981" für Klavier solo

Niklas Sivelöv: Concerto No 4 for piano and orchestra

MDR SINFONIEORCHESTER

Niklas Sivelöv | Klavier

Kristjan Järvi | Dirigent

Der schwedische Pianist Niklas Sivelöv, der 2014 das Leipziger Publikum mit der Interpretation des „Ice Concertos“ seines Landsmannes Fred Högberg begeisterte, tritt als Komponist mit seinem 4. Klavierkonzert in Erscheinung. Er spielt außerdem ein Solowerk des Esten Lepo Sumera, dessen minimalistischer Stil auf den estnischen Volksgesängen, den Regilaul, beruht. Darüber hinaus kommen bei einem Stück von Marie Samuelsson drei Air Drums mit einer stattlichen Höhe von 2 Metern zum Einsatz. Und wir werfen einen ersten Blick auf die Komponistin in Residence des MDR, Dobrinka Tabakova, deren archaisch-meditative Klangsprache einen Nerv unserer Zeit trifft.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

www.mdr-tickets.de


DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept

DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept
Performance-Doppel aus Tanzsolo & Konzert

19.09. / 20:00 / Theater & Performance, Musik Sie sind cool, unberechenbar und zeigen: „Was im Tanz relevant ist, bestimmt immer noch, wer ihn auch hervorbringt.“ (tanz) | Language no problem!

mehr
DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept

DEWEY DELL: DERIVA TRAVERSA / STORM ATLAS | 19. + 20. Sept
Performance-Doppel aus Tanzsolo & Konzert

20.09. / 20:00 / Theater & Performance, Musik Sie sind cool, unberechenbar und zeigen: „Was im Tanz relevant ist, bestimmt immer noch, wer ihn auch hervorbringt.“ (tanz) | Language no problem!

mehr
II. FLAMENCO-FESTIVAL

II. FLAMENCO-FESTIVAL

21.09. / 18:30 / Musik 70 Tänzer*innen gestalten unter der Leitung von Silvia Jiménez einen Abend rund um den Flamenco.

mehr
HILDE MARIE HOLSEN & SAMUEL ROHRER

HILDE MARIE HOLSEN & SAMUEL ROHRER
43. Leipziger Jazztage

16.10. / 20:00 / Musik Ein aufregendes Miteinander von Jazz und elektronischer Musik: Das Duo bewegt sich an ausgefransten Genregrenzen.

mehr
×