3 TAGE IN QUIBERON

1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin.

Deutschland, Österreich, Frankreich 2017 von Emily Atef, 116 min
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


Klubkinoklub

KLUBKINOKLUB

19.11. / 20:00 / Kino & Film Diesen Montag wird unsere Sitzung leider entfallen. Die gute Nachricht aber ist: Das mit dem Klub in inniger Liebe assoziierte GEGENkino Festival organisiert zusammen mit FILZ - Filmische...

mehr
GEWANDHAUS SPIELT KINO: PRAGER FRÜHLING

GEWANDHAUS SPIELT KINO: PRAGER FRÜHLING
Film – Musik

20.11. / 19:00 / Kino & Film Filmabend mit konzertantem Entree | Mit: Lerchen am Faden (ČSSR 1969), Julia Sophie Wagner, Steffen Schleiermacher, Ensemble Avantgarde

mehr

DIE WIRKUNG DES GESCHÜTZES AUF GEWITTERWOLKEN + AGGREGAT

20.11. / 20:00 / Kino & Film, Dialog Filmdoppel + Gespräch präsentiert von GEGENkino und Filmische Initiative Leipzig

mehr
PROJEKT: ANTARKTIS

PROJEKT: ANTARKTIS

21.11. / 19:00 / Kino & Film Drei junge Männer setzen alles auf eine Karte, um ihr Traumprojekt zu realisieren: eine Reise in die Antarktis. Ticket

mehr
THE CAKEMAKER | LEIPZIG - PREMIERE

THE CAKEMAKER | LEIPZIG - PREMIERE
im Original mit Untertiteln

21.11. / 21:00 / Kino & Film Kennt Liebe Staaten- oder Geschlechtergrenzen? Drama über einen deutschen Konditor, der in Israel der Witwe seines verstorbenen Geliebten näherkommt. Ticket

mehr
×