3 TAGE IN QUIBERON

1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin.

Deutschland, Österreich, Frankreich 2017 von Emily Atef, 116 min
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

ANFANG MIT ENDE

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

18.01. / 15:00 / Kino & Film Realverfilmung des Kinderbuches von Michael Ende über den Waisenjungen Jim, der auf der Insel Lummerland aufwächst und Abenteuer mit dem Lokomotivführer erlebt. Ticket

mehr
DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

18.01. / 16:30 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr
EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

18.01. / 18:30 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
THE FAREWELL

THE FAREWELL
chinesisch / englisch mit dt. Untertiteln

18.01. / 20:45 / Kino & Film Drama über eine chinesische Familie, die vor der Großmutter eine lebensgefährliche Krankheit verheimlichen. Ticket

mehr
MOMO

ANFANG MIT ENDE

MOMO

19.01. / 15:00 / Kino & Film Michael Endes Märchen als Fantasy um "Zeitdiebe". Ticket

mehr
×