3 TAGE IN QUIBERON

1981 verbringt Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem „Stern“-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin.

Deutschland, Österreich, Frankreich 2017 von Emily Atef, 116 min
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


Klubkinoklub

Klubkinoklub

21.05. / 19:00 / Kino & Film Eintritt gegen Spende!

mehr

Die Tochter
DI, 22. MAI, 18.30 UHR | Regiegespräch mit Mascha Schilinski

22.05. / 18:30 / Kino & Film Leipzig-Premiere: In dem Familien-Drama buhlt ein zerstrittenes Ehepaar um die Liebe ihrer achtjährigen Tochter, die ihre Eltern bald in der Hand hat.

mehr

The Cleaners
FR, 25. MAI, 19 UHR | Regiegespräch mit Hans Block

22.05. / 21:00 / Kino & Film Aufrüttelnde Dokumentation um die digitale Zensur und die Menschen, die auf Facebook und Co. Inhalte moderieren.

mehr

The Cleaners
FR, 25. MAI, 19 UHR | Regiegespräch mit Hans Block

23.05. / 19:00 / Kino & Film Aufrüttelnde Dokumentation um die digitale Zensur und die Menschen, die auf Facebook und Co. Inhalte moderieren.

mehr

THE REVOLUTION WILL BE TELEVISED

DIE REIFEPRÜFUNG
Im Original mit Untertiteln

23.05. / 21:00 / Kino & Film Revolutionärer Kultfilm von 1967

mehr
×