ACT! Wer bin ich?
Leipzig-Filmpremiere

Am 4. Juli mit einem Filmgespräch in Anwesenheit der Darstellerin Maike Plath

Als Maike Plath merkt, dass sie die Jugendlichen ihrer Neuköllner Hauptschule mit normalem Unterricht nicht mehr erreicht, baut sie stattdessen auf die Pädagogik des Theaterspielens. Mit Erfolg – nur das Schulamt spielt nicht mit, und fordert sie auf, „Dienst nach Vorschrift“ zu machen. Daraufhin kündigt Plath den Schuldienst und gründet mt zwei weiteren Frauen den Verein ACT. Rosa von Praunheim hat ihre Arbeit über mehrere Monate begleitet, und liefert mit „ACT! Wer bin ich?“ ein einfühlsames Plädoyer über abgestempelte Jugendliche und das Potenzial alternativer Bildungsmethoden.

Maike Plath ist Gründerin und Vorsitzende des Vereins ACT, der nach dem von Ihr ausgearbeiteten Bildungskonzept Jugendliche ans Theater heranführt. Mittlerweile arbeitet ein Team von 23 Künstlern und Pädagogen nach ihrem theaterpädagogischen Ansatz in ganz Berlin und gibt bundesweit Weiterbildungen für Lehrkräfte und Künstler. Für ein Filmgespräch zu „ACT! Wer bin ich?“ kommt Maike Plath am 4. Juli in die Schaubühne.

Rosa von Praunheim ist deutscher Filmregisseur, Autor und Aktivist. Mit seiner Aufsehen erregenden Dokumentation „Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt“ leistete er einen der wichtigsten Beiträge für die moderne Schwulenbewegung und gilt mittlerweile als Pionier des queeren Kinos. Neben seinen postmodernen und avantgardistischen Werken, von denen sich viele zu Kultfilmen entwickelt haben, machte sich von Praunheim vor allem mit dokumentarischen Portraits einen Namen. Sein aktuelles Werk „ACT! Wer bin ich?“ läuft ab dem 29. Juni in der Schaubühne sowie weiteren ausgewählten Kinos.

Deutschland 2017 von Rosa von Praunheim, 87 Min., Dokumentarfilm

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


303

18.08. / 19:00 / Kino & Film Auf einem Road-Trip in einem alten "303"-Oldtimer-Wohnmobil nach Portugal eröffnen sich Jan und Jule immer neue Themen, wobei sie sich langsam näher kommen.

mehr

TREPPENKINO OPEN AIR
Der Eintritt ist frei, Sitzkissen sind vorhanden!

18.08. / 21:30 / Kino & Film Thema der Woche: Stein. Boxer. Kran. Wo bist du und wo willst du hin? | Studierende der Burg Giebichenstein

mehr

IN THE MIDDLE OF THE RIVER
im Original mit Untertiteln

18.08. / 21:30 / Kino & Film Kino-Premiere | Drama um einen Irak-Kriegs-Veteran, der traumatisiert in seine Heimat zurückkehrt, um den Mord an seiner jüngeren Schwester zu rächen.

mehr

Kunst frisst Film

AUF DER SUCHE NACH INGMAR BERGMAN
im Original mit Untertiteln

19.08. / 17:00 / Kino & Film Anlässlich des 100. Geburtstags Bergmans folgt die Regisseurin den vielfältigen Spuren der Filmlegende und offenbart dabei auch Überraschendes und Unbekanntes.

mehr

303

19.08. / 19:00 / Kino & Film Auf einem Road-Trip in einem alten "303"-Oldtimer-Wohnmobil nach Portugal eröffnen sich Jan und Jule immer neue Themen, wobei sie sich langsam näher kommen.

mehr
×