Büchner Zyklus
Addio Piccola Mia
Büchner im Film

Als Georg Büchner 1833 seine Geliebte Louise in Straßburg zurücklässt, ahnt er nicht, was ihn in Hessen erwartet – spontane politische Aktionen einerseits, andererseits die angstvolle Unwissenheit der Massen. In einer "Gesellschaft für Menschenrechte" findet Büchner Gleichgesinnte. Zusammen mit dem Pfarrer Weidig schreibt er den "Hessischen Landboten". Doch diese erste politische Tat zieht Repressalien nach sich...

DDR 1979 von Lothar Warneke, 127 min
Darsteller: Hilmar Eichhorn, Ute Lubosch

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


Büchner Zyklus

Anatomie Woyzeck - Teil III
Theater trifft Wissenschaft | im Naturkundemuseum

31.01. / 19:00 / Theater & Performance In Teil III gehen wir Büchners Gedankengängen hinsichtlich der Unterscheidung zwischen Mensch und Tier auf den Grund.

mehr
×