Allende mi abuelo Allende

Salvador Allende war der erste gewählte demokratisch-sozialistische Präsident Chiles und kam am 11. September 1973 durch einen Militärputsch ums Leben. Es folgten 17 Jahre Militärdiktatur unter Pinochet. Vier Jahrzehnte später begibt sich Allendes Enkelin Marcia auf Spurensuche nach dem Erbe ihres Großvaters. Die bewegende Dokumentation zeichnet mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen ein neues Bild des Präsidenten.

Chile, Mexiko 2015 von Marcia Tambutti Allende, Dokumentarfilm, 90 min, OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


PROJEKT: ANTARKTIS

PROJEKT: ANTARKTIS

21.11. / 19:00 / Kino & Film Drei junge Männer setzen alles auf eine Karte, um ihr Traumprojekt zu realisieren: eine Reise in die Antarktis. Ticket

mehr
THE CAKEMAKER | LEIPZIG - PREMIERE

THE CAKEMAKER | LEIPZIG - PREMIERE
im Original mit Untertiteln

21.11. / 21:00 / Kino & Film Kennt Liebe Staaten- oder Geschlechtergrenzen? Drama über einen deutschen Konditor, der in Israel der Witwe seines verstorbenen Geliebten näherkommt. Ticket

mehr
CLIMAX

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

CLIMAX
im Original mit Untertiteln

21.11. / 21:30 / Kino & Film Kompromissloses Spektakel um eine Streetdance-Gruppe, die vor der anstehenden Tournee eine letzte Party feiern will. Neues Werk vom umstrittenen Gaspar Noé.

mehr
AUSSER ATEM

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

AUSSER ATEM
im Original mit Untertiteln

22.11. / 18:30 / Kino & Film Jean-Luc Godards revolutionär inszenierte Nouvelle-Vague-Liebesgeschichte mit Jean Seberg und Jean-Paul Belmondo. Reihe: "Perspective rétro: Jean Seberg"

mehr
LES GARDIENNES

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

LES GARDIENNES
im Original mit englischen Untertiteln

22.11. / 19:00 / Kino & Film Deutschland-Premiere über eine Gruppe Frauen zu Kriegszeiten und die Last der Hinterbliebenen. Reihe: "Am Leben Bleiben: Über Menschen in Zeiten des Krieges"

mehr
×