As uz tave pakalbesiu
When we talk about KGB

Mitten in der Hauptstadt Vilnius befanden sich zu Sowjetzeiten die Zentrale und ein Gefängnis des litauischen KGB. Das Gebäude des berüchtigten Geheimdienstes erinnert bis heute an die permanente Überwachung, an die Verfolgung und Inhaftierung derjenigen, die mit dem sowjetischen System nicht einverstanden waren. Sieben Menschen, deren Leben in der Vergangenheit mit dem Gebäude verbunden war, erzählen dem Filmteam ihre Geschichte.

Litauen von Maxì Dejoie, Virginija Vareikytė, Dokumentarfilm, 73 Min., OmeU

Das Programm ist organisiert und zusammengestellt vom Litauischem Film Center, Goethe-Institut Litauen und Litauischem Kulturinstitut.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


Klubkinoklub

Klubkinoklub
Film & Gespräch

22.01. / 19:00 / Kino & Film Eine neue Ausgabe!

mehr

Mord im Orient Express
Im Original mit Untertiteln

22.01. / 21:00 / Kino & Film Starbesetzte Neuverfilmung von Kenneth Branagh nach dem Krimi von Agatha Christie, in dem Detektiv Hercule Poirot einen brisanten Mord im Zug lösen muss.

mehr

Meine schöne innere Sonne
Im Original mit Untertiteln

23.01. / 19:00 / Kino & Film Romantische Tragikomödie um eine Künstlerin, die in der Liebe gescheitert ist und Hilfe bei einem Wahrsager sucht. Gibt es überhaupt den Richtigen für sie?

mehr

Aus dem Nichts

23.01. / 21:00 / Kino & Film Thriller von Fatih Akin mit Diane Kruger, die ihre Familie bei einem rechtsextrem motivierten Bombenanschlag verliert - und die Rache selbst in die Hand nimmt.

mehr

Klassisch anders

Gewandhaus spielt Kino: Allegro non troppo
Filmabend mit konzertantem Entree

30.01. / 19:00 / Kino & Film, Musik In der aktuellen Ausgabe zeigen wir „Allegro non troppo“. Vor dem Film präsentiert das Ensemble Sinfonietta Leizig Tonstücke aus dem Werk.

mehr
×