Französische Filmtage | 21. - 28. Nov
AUSSER ATEM
im Original mit Untertiteln

© StudioCanal© StudioCanal

Das Aushängeschild der Nouvelle Vague und der Film, der Jean Seberg über Nacht berühmt machte: Der Kleinkriminelle Michel ist mit einem gestohlenen Wagen auf dem Weg nach Paris. Er findet Unterschlupf bei der amerikanischen Studentin Patricia, die er in Südfrankreich kennengelernt hat und in die er sich verliebt. Der erste Film von Jean-Luc Godard ist aus der Filmgeschichte nicht mehr wegzudenken, brach er doch mit allen damals gängigen Stilkonventionen: Mit Handkamera und natürlichem Licht wurde er an Originalschauplätzen und nicht im Filmstudio gedreht – ein Film, wie Godard selbst sagte, „dessen einzige Regel hieß: Die Regeln sind falsch“.

Frankreich 1960 von Jean-Luc Godard, 87 min, OmU
Darsteller: Jean Seberg, Jean-Paul Belmondo

Do / 22.11. / 18:30
Sa / 24.11. / 21:00
Di / 27.11. / 18:30

7 / 6 (erm.) Euro


CLIMAX

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

CLIMAX
im Original mit Untertiteln

21.11. / 21:30 / Kino & Film Kompromissloses Spektakel um eine Streetdance-Gruppe, die vor der anstehenden Tournee eine letzte Party feiern will. Neues Werk vom umstrittenen Gaspar Noé.

mehr
LES GARDIENNES

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

LES GARDIENNES
im Original mit englischen Untertiteln

22.11. / 19:00 / Kino & Film Deutschland-Premiere über eine Gruppe Frauen zu Kriegszeiten und die Last der Hinterbliebenen. Reihe: "Am Leben Bleiben: Über Menschen in Zeiten des Krieges"

mehr
EN GUERRE

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

EN GUERRE
im Original mit Untertiteln

22.11. / 20:00 / Kino & Film Das Autozuliefer-Werk in einer strukturschwachen Gegend Frankreichs soll schließen. Unter Führung des Gewerkschafters Laurent formiert sich der Widerstand.

mehr
JEAN SEBERG FOREVER

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

JEAN SEBERG FOREVER
gratis im Treppenkino!

22.11. / 20:15 / Kino & Film Doku über das bewegte Leben Jean Sebergs, mit bis dato unveröffentlichten Zeitzeugenaussagen und Fotografien. Reihe: "Perspective rétro: Jean Seberg"

mehr
DER KLAVIERSPIELER VON GARE DU NORD

Französische Filmtage | 21. - 28. Nov

DER KLAVIERSPIELER VON GARE DU NORD
im Original mit Untertiteln

23.11. / 19:00 / Kino & Film Premiere: Ein Straßenklavierspieler wird zu Sozialstunden am Pariser Konservatorium verdonnert, wo sein außergewöhnliches Talent erkannt wird.

mehr
×