BALKAN MEETS KAUKASUS

© Graham Hains

Ein Abend Fluss abwärts, gewidmet den Literaturen Südosteuropas: ein seismografisches Schreiben, das Naht- und Bruchstellen, tektonischen Verschiebungen und Erschütterungen nachspürt. Der Balkan, Konstrukt des gänzlich Anderen – oder doch nur ein Spiegel, der uns vorgehalten wird? Der Drava Verlag lädt zu einer Erkundungsreise jenseits der Festung Europa ein – mit den AutorInnen Diana Amfimiadi, Ditha Brickwell, Milenko Goranovic, Sebastijan Pregelj und Arta Ramadani.

Eine Veranstaltung des Drava Verlags.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

DER EINTRITT IST FREI.


HAUSDURCHSUCHUNG

HAUSDURCHSUCHUNG
Texte junger Autor*innen

08.05. / 20:30 / Literatur Studierende des Literaturinstituts lesen monatlich an wild wechselnden Orten ihre Texte, in Räumen, die schon welche sind oder die erst welche werden.

mehr
×