Balkan to go
Mit musikalischer Umrahmung

Ein Abend Fluss abwärts, gewidmet den Literaturen Südosteuropas: ein seismographisches Schreiben, das Naht- und Bruchstellen, tektonischen Verschiebungen und Erschütterungen nachspürt. Der Balkan, Konstrukt des gänzlich Anderen – oder doch nur ein Spiegel, der uns vorgehalten wird? Der Drava Verlag lädt zu einer Erkundungsreise jenseits der Festung Europa ein – mit den Autoren Murat Baltić (Serbien/Montenegro), Andrej E. Skubic (Slowenien), Jovan Nikolić (Serbien), Richard Schuberth (Österreich).

Angefangen hat Drava vor 50 Jahren als kleiner, regionaler Minderheitenverlag. Heute werfen wir unsere Netze über ganz Europa aus. Unser Ziel ist dasselbe geblieben: das Verborgene und Verdrängte sichtbar und hörbar zu machen. Es gibt genug Platz auf unserer Arche.

Veranstalter: Drava Verlag

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

im Grünen Salon

Der Eintritt ist frei.

×