23. Französische Filmtage Leipzig
Belle de Jour // Schöne des Tages

Filmreihe "Frankreich - Deine Gesichter"

Séverine Sérizy ist eine glücklich verheiratete Hausfrau. Nur im Bett ist sie mit ihrem Mann Pierre nicht zufrieden. Befriedigung findet sie lediglich in ihren Tagträumen, in denen sie Fesselspielen und anderen Sadomaso-Praktiken nachgeht. Als das aber auch nicht mehr ausreicht, beginnt Séverine, nachmittags als Prostituierte zu arbeiten. Im Etablissement von Madame Anaïs kann sie ihren erotischen Vorlieben freien Lauf lassen. Doch dann entdeckt sie ein Freund ihres Mannes... Luis Buñuels Skandalfilm mit Catherine Deneuve kommt nach 50 Jahren restauriert wieder ins Kino – und hat sowohl an Erotik als auch an Provokation nichts eingebüßt.

Frankreich 1967 von Luis Buñuel, 101 min, OmU
Darsteller: Catherine Deneuve, Jean Sorel, Geneviève Page

Filmreihe "Frankreich - Deine Gesichter": »Sie ist so schön, dass ein Film, in dem sie spielt, auch ohne Geschichte auskommt«, sagte einst Regisseur François Truffaut über Catherine Deneuve. Die französische Ausnahmeschauspielerin, die schon in über hundert Spielfilmen zu sehen war und neben François Truffaut unter anderem mit Roman Polanski und Luis Buñuel zusammenarbeitete, ist ein wahres »Gesicht Frankreichs«. Das bestärkte uns in der Idee, sie nicht nur zum Covermotiv unseres diesjährigen Katalogs zu wählen, sondern zugleich eine neue Reihe ins Leben zu rufen, die noch viele weitere Jahre die Französischen Filmtage bereichern soll: »Frankreich – Deine Gesichter«. Mit ihr wollen wir französische Persönlichkeiten vorstellen und würdigen, die für Frankreich eine prägende Rolle spielen – ob Maler oder Schauspieler, Politiker oder König. Buñuels Meisterwerk BELLE DE JOUR von 1967 mit Catherine Deneuve in der Hauptrolle, ist fünfzig Jahre später farblich wie soundtechnisch überarbeitet worden und kam dieses Jahr digital remastered und mit neuer Tonabmischung noch einmal ins Kino – und in das Programm der Filmtage.

So / 26.11. / 17:00
Mo / 27.11. / 20:00

7/6 (erm.) Euro


23. Französische Filmtage Leipzig

Une Vie // Ein Leben

24.11. / 19:00 / Kino & Film Leipzig-Premiere „Une Vie“, nach der Novelle von Guy Maupassant, erzählt über mehrere Jahrzehnte vom unglücklichen Leben der Baroness Jeanne Le Perthuis. Als junge Frau kehrt sie aus der...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Ce qui nous lie // Der Wein und der Wind
mit anschließender Weinverkostung im Foyer

24.11. / 19:30 / Kino & Film Filmreihe "Frankreich - Deine Regionen" Als Jean von einer zehnjährigen Weltreise zurück in die französische Heimat kommt, liegt sein Vater im Sterben. Er hinterlässt ein Weingut in der...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

La mécanique de l'ombre // Operation Duval - Das Geheimprotokoll

24.11. / 21:30 / Kino & Film Leipzig-Premiere Frei nach Franz Kafkas Novelle „Der Prozess" erzählt Regisseur Thomas Kruithof in seinem temporeichen Politthriller die Geschichte des Unternehmensberaters Duval. Nach...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Monsieur Lazhar

25.11. / 18:00 / Kino & Film Filmreihe "Eine kanadische Reise" An einer Grundschule in Montreal ereignet sich mit dem Selbstmord einer Lehrerin ein furchtbarer Vorfall. Der aus Algerien geflüchtete Bachir Lazhar...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Voir du Pays // Die Welt sehen

25.11. / 19:00 / Kino & Film Leipzig-Premiere Zwei junge Soldatinnen, Aurore und Marine, kommen von ihrem Einsatz aus Afghanistan zurück. Mit ihrer Truppe verbringen sie drei Tage in einem Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern. Hier,...

mehr
×