Kunst frisst Film
BEUYS

Video

Beuys, der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke: 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er heute als Visionär. Geduldig versuchte er schon damals zu erklären, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das - Beuys boxte, parlierte, dozierte und erklärte dem toten Hasen die Kunst. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaftlicher Debatten.

Deutschland 2017 von Andres Veiel, Dokumentarfilm, 107 Min.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


MORITZ DANIEL OPPENHEIM | LEIPZIG-PREMIERE

Kunst frisst Film

MORITZ DANIEL OPPENHEIM | LEIPZIG-PREMIERE

25.10. / 18:30 / Kino & Film Dokumentation über den jüdischen Künstler Moritz Daniel Oppenheim, der sich im 19. Jahrhunderts zu einem der ersten jüdischen Maler von Weltrang entwickelte.

mehr
MORITZ DANIEL OPPENHEIM | LEIPZIG-PREMIERE

Kunst frisst Film

MORITZ DANIEL OPPENHEIM | LEIPZIG-PREMIERE

27.10. / 17:00 / Kino & Film Dokumentation über den jüdischen Künstler Moritz Daniel Oppenheim, der sich im 19. Jahrhunderts zu einem der ersten jüdischen Maler von Weltrang entwickelte.

mehr
MORITZ DANIEL OPPENHEIM | LEIPZIG-PREMIERE

Kunst frisst Film

MORITZ DANIEL OPPENHEIM | LEIPZIG-PREMIERE

28.10. / 17:00 / Kino & Film Dokumentation über den jüdischen Künstler Moritz Daniel Oppenheim, der sich im 19. Jahrhunderts zu einem der ersten jüdischen Maler von Weltrang entwickelte.

mehr
×