Botticelli Inferno
Kunst frisst Film

Video

Der Renaissance-Meister Sandro Botticelli fasziniert die Menschen bis heute. Eines seiner Werke – vielleicht sogar das wichtigste – war allerdings lange Zeit verschollen. Das Bild „Mappa del Inferno" bzw. "Höllentrichter" inspirierte Dan Brown zu einem Weltbestseller. Die Originalzeichnung lag viele Jahrhunderte verschlossen in den Klimakammern des Vatikan. Für den Dokumentarfilm, an Originalschauplätzen gedreht, wurden nun die Tresore geöffnet.

Deutschland 2016 von Ralph Loop, Dokumentarfilm, 97 Min.

Aus der Reihe: Kunst frisst Film
Bewegte Bilder, bildende Kunst – In dieser Reihe bringen wir einmal im Monat Künstler, ihr Leben und Schaffen auf die große Leinwand. Haut rein!

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


LARA

LARA

06.12. / 19:00 / Kino & Film Im Drama des „Oh Boy“-Regisseurs Jan-Ole Gerster pflegen Corinna Harfouch und Tom Schilling eine schwere Mutter-Sohn-Beziehung, die auf einem Konzert eskaliert. Ticket

mehr
PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN

PORTRÄT EINER JUNGEN FRAU IN FLAMMEN
französisch mit dt. Untertiteln

06.12. / 21:15 / Kino & Film Intensives Drama über eine Malerin, die eine versprochene Frau zum Ende des 18. Jahrhunderts malen soll und stattdessen Gefühle für sie entwickelt Ticket

mehr
DIE ADDAMS FAMILY

DIE ADDAMS FAMILY

07.12. / 15:00 / Kino & Film Der neue Animationsfilm mit der kultigen Gruselfamilie! Ticket

mehr
PJ HARVEY – A DOG CALLED MONEY

PJ HARVEY – A DOG CALLED MONEY
englisch mit dt. Untertiteln

07.12. / 17:00 / Kino & Film Auf Reisen sammelt Harvey Gedanken und schreibt Texte, Murphy nimmt Bilder auf. Zurück in London ensteht daraus das Album „The Hope Six Demolition Project“.

mehr
LARA

LARA

07.12. / 19:00 / Kino & Film Im Drama des „Oh Boy“-Regisseurs Jan-Ole Gerster pflegen Corinna Harfouch und Tom Schilling eine schwere Mutter-Sohn-Beziehung, die auf einem Konzert eskaliert. Ticket

mehr
×