Bryce Dessner & MDR Sinfonieorchester

© Shervin LainezVideo

Bryce Dessner hat sich als Gitarrist von Barack Obamas Lieblingsband The National, die sich mit melancholischen Sounds und witzigen Texten einen festen Platz im Indie-Olymp erspielt hat, einen Namen gemacht. Doch der Yale-Absolvent (Kompositionsdiplom) beschreitet auch andere Wege und ist mittlerweile auch in der „klassischen“ Musikwelt angekommen. Er spielte mit Größen der zeitgenössischen Klassik wie Steve Reich, Philip Glass, David Lang sowie Nico Muhly und komponierte für Kronos Quartet, Los Angeles Philharmonic, Bang on a Can, Ensemble Intercontemporain und New York Philharmonic. Nun widmet das MDR Sinfonieorchester mit seinem Faible für Musiker, denen Schubladen zu klein sind, dem Multitalent ein Konzertprogramm. Dessners Vorliebe für Gitarren bleibt dabei unverkennbar.

Mit: MDR Sinfonieorchester, Bryce Dessner (E-Gitarre), Aart Strootman (E-Gitarre), Nicolas Altstaedt (Violoncello) Kristjan Järvi (Dirigent)

Auf dem Programm stehen Bryce Dessners Werke "Tuusula" für Cello solo, "St. Carolyn by the Sea" for Two Electric Guitars and Orchestra, "Lachrimae", "Raphael" und Steve Reichs “Electric Counterpoint”.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

Vorverkauf online und an allen bekannten VVK-Stellen: 19 / 16 (ermäßigt) / 6 (Schüler & Studenten) Euro inkl. VVK-Gebühr

Abendkasse: 19 / 6 (Schüler & Studenten) Euro


Klassisch anders

Mendelssohns Klassik-Lounge
Mendelssohn Tunes

22.09. / 22:00 / Musik Hautnah und jenseits konventioneller Konzerte | Mit: Mendelssohn Kammerorchester Leipzig, Wolfgang Krause Zwieback, Johannes Malfatti (DJ-Set) Ticket

mehr

Klassisch anders

Konzerte für Neugierige
Mendelssohn Tunes – Woher kommt die Musik?

23.09. / 20:00 / Musik Ein ungewöhnlicher Konzertabend, der Musik jüdischer synagogaler Tradition mit Kompositionen Mendelssohns verbindet. Ticket

mehr
×