Leipzig liest
DAS MAGAZIN-LESENACHT
Mit: Kirsten Fuchs, Stefan Schwarz, Christian Hanne, Olga Grjasnowa, u.a.

© Schaubühne Lindenfels© Stefanie Fiebrig© Dagmar Morath

Ein gefeiertes Programm mit sechs Autoren. Zelebriert wird die große Kunst der intelligenten Unterhaltung jedes Jahr vor ausverkauftem Haus. Mit dabei sind die stets umjubelten Satireprofis Kirsten Fuchs („Kaum macht man mal was falsch, ist es auch wieder nicht richtig“) und Stefan Schwarz („Wir sollten uns auch mal scheiden lassen“). Bühne frei auch für Olga Grjasnowa, bekanntgeworden mit ihrem Debüt „Der Russe ist einer, der Birken liebt“; die vielgelobte Literatin liest aus ihrem neuen Roman „Gott ist nicht schüchtern“. Deutschlands erfolgreichster Elternblogger Christian Hanne wiederum wird sein Erstlingswerk „Wenn´s ein Junge wird, nennen wir ihn Judith“ vorstellen. Wer die anderen beiden Autoren sind, ist noch nicht spruchreif, fest steht aber, dass sie die illustre Mischung des Programms noch reizvoller machen werden.

Moderation: Chris Deutschländer

Eine Veranstaltung von DAS MAGAZIN und dem Seitenstraßen Verlag.

Fr / 24.03. / 20:30

Online Ticket

 im Ballsaal

Vorverkauf in der Schaubühne, über www.schaubuehne.com und an allen bekannten VVK-Stellen wie CULTON: 15,50 EuroAbendkasse: 17,50 / 15,50 (ermäßigt) Euro


Leipzig liest

Jussi Adler-Olsen: Selfies

23.03. / 20:00 / Literatur Der dänische Bestsellerautor stellt seinen neuen Roman vor - einen weiteren Fall für Kommisar Carl Mørck. Ticket

mehr

Leipzig liest

Autoren-Clubnacht: Deutschland-Israel
Mit: Nobert Kron, Eli Nechama, Mira Magen

23.03. / 21:00 / Literatur Studierende des deutschen Literaturinstituts Leipzig diskutieren mit AutorInnen aus Israel.

mehr

Leipzig liest

Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam
Von: Yavuz Ekinci

24.03. / 19:00 / Literatur Schreiben in Zeiten der Katastrophen: Yavuz Ekinci im Gespräch mit Oliver Kontny.

mehr

Leipzig liest

Ondřej Cikán: Der Reisende – Du bist die Finsternis

24.03. / 21:00 / Literatur Buchpräsentation mit Musik (H.Wagner) und mehr (M.Senkel). Ein Abend über Surrealismus im Fallout, Monstrositäten der Liebe und antike Schlachten der Zukunft.

mehr

Leipzig liest

VERSschmuggel
Eine lyrische Begegnung litauischer und deutscher Dichterinnen und Dichter

25.03. / 17:00 / Literatur Fremdsprachige Gedichte in der eigenen Sprache lebendig werden zu lassen ist eine Herausforderung- eine bilinguale Anthologie das Ergebnis.

mehr
×