Das politische Quartett
Neue politische Bücher in der Diskussion

Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Medien und Kultur diskutieren über aktuelle politische Bücher. Die Gespräche orientieren sich am legendären „Literarischen Quartett" von Marcel Reich-Ranicki, wollen aber weder Kopie noch Satire sein. Vielmehr geht es um fachkundige, widerstreitende und pointierte Auseinandersetzungen.

Im Gespräch sind:

Jan Emendörfer, Chefredakteur der LVZ: „Der stille Raub“ von Gerald Hörhan

Dirk Panter
, Mitglied des Sächsischen Landtages: „Ich deutsch - Die neue Leitkultur“ von Rahed Saleh

Claudia Euen
, freie Journalistin: „Rückkehr nach Reims“ von Didier Eribon

Prof. Dr. Andrea Kern
, Uni Leipzig: "Die autoritäre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes“ von Volker Weiß

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung.

+++ Crowdfunding: Eine Kinoleinwand für den Ballsaal +++ Unterstützer werden hier! +++

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Eintritt ist frei.


MITTWOCHSATTACKE

MITTWOCHSATTACKE
Dialog & Debatte

29.05. / 18:00 / Dialog Thema: Bürgerkonferenz 2019

mehr
DAS POLITISCHE QUARTETT

DAS POLITISCHE QUARTETT

05.06. / 19:00 / Dialog Neue politische Bücher in der Diskussion

mehr
HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG

HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG
DIALOG & DEBATTE

06.06. / 18:30 / Dialog Thema: In die Stadt gehen – Restrukturierung von großflächigen monogenutzten Topinnenstadtlagen | Referentin: Ursula Markowitz (RKW Architektur +)

mehr
BOHEI & TAMTAM

BOHEI & TAMTAM
Kunst.Markt.Fest auf der Karl-Heine-Straße

22.06. / 11:00 / Theater & Performance, Musik, Dialog Das Straßenfest setzt zum vierten Mal den Boulevard Heine als Flaniermeile und Marktplatz in Szene.

mehr
MITTWOCHSATTACKE

MITTWOCHSATTACKE
Dialog & Debatte

26.06. / 18:00 / Dialog Thema des Monats: Bürgerkonferenz 2019

mehr
×