Datenschutz & Privatsphäre vs. Smart City?

Die Vision der lückenlosen Vernetzung allgegenwärtiger Computer macht unter dem Buzzword „Smart“ Karriere. Als Idee der "SmartCity" beeinflusst sie Stadtplanungskonzepte für die nächsten 20 bis 50 Jahre. Nutzern wird auf Grundlage erhobener Daten eine einfachere und intelligentere Stadt versprochen, die in der Lage sei, auf ihre Bedürfnisse zu reagieren. Von den gleichen Daten erhoffen sich Unternehmen breitere Absatzmärkte, Behörden, Strafverfolger und Politiker bessere Kontrolle und mehr Sicherheit.Entsteht auf diese Weise schleichend ein softes Regime von Überwachung und Steuerung, das sich entlang des ökonomischen Primats vollständiger Verwertung entwickelt? Welche Auswirkungen sind für Grundrechte wie Privatheit und Privatsphäre zu erwarten?

Referenten: Lutz Martiny (achelos GmbH, Paderborn), Tobias Rademacher & Rainer Rodewald (Bündnis Privatsphäre, Leipzig)

Eine Veranstaltungsreihe des Instituts für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft (Uni Leipzig). Weitere Informationen unter: www.wifa.uni-leipzig.de/isb/

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Eintritt ist frei.


MITTWOCHSATTACKE
Spekulation bekämpfen - Deutsche Wohnen & Co enteignen

27.02. / 18:00 / Dialog Ein Proteste gegen steigende Mieten, Verdrängung und Privatisierungen.

mehr
DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

LEIPZIG LIEST

DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

21.03. / 19:00 / Literatur, Dialog, Theater & Performance Szenische Lesungen von Roman Sikoras „Schloss an der Loire“ und David Drábaks „Einsame Spitze“

mehr
THE YEARS OF CHANGE 1989-1991

LEIPZIG LIEST

THE YEARS OF CHANGE 1989-1991
Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach

23.03. / 19:00 / Literatur, Dialog Über Tiefen und Widersprüche von Erinnerung und Geschichte, über Herkunft und Familie. Mit Live-Musik und DJane-Setting.

mehr

MITTWOCHSATTACKE
Europa-Armee und 70 Jahre NATO - Militärische Aufrüstung in der EU

27.03. / 18:00 / Dialog Seit Jahren bemühen sich politische, wirtschaftliche und militärische Eliten Westeuropas darum, die Europäische Union zu einer Großmacht zu entwickeln.

mehr

MITTWOCHSATTACKE
Abschiebehaft – 100 Jahre Repression und Beschneidung der Menschenrechte

24.04. / 18:00 / Dialog Wer glaubt, Abschiebehaft sei ein eher jüngerer Trend irrt – sie hat eine lange Geschichte in Deutschland.

mehr
×