DER BRENNENDE SEE
Lesung mit John von Düffel

© John von Düffel

+++ VERANSTALTUNG FINDET STATT +++

Wer hätte gedacht, dass einmal die Wolken knapp werden könnten?

Längst sind nicht nur die Menschen, sondern auch Wetter und Wasser Protagonisten der Geschichten, die es heute zu erzählen gilt. Der Wasserspezialist der deutschsprachigen Literatur John von Düffel widmet sich in seinem neuen Roman nicht nur dem natürlichen Zauber des Elements. Er nähert sich dem Wasser als knapper Ressource, als Politikum, als Lebensbedingung und Klima-Komponente und nicht zuletzt als Frage des Zusammenlebens der Generationen. So ist „Der brennende See“ auch der Roman einer überforderten mittleren Generation, die sich in unserer beschleunigten Zeit kaum mehr zurechtfindet – im Gegensatz zu ihren Kindern …

Eine Veranstaltung des DuMont Buchverlags.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Eintritt ist frei.

×