Der lange Sommer der Theorie
am 01.12. mit Regiegespräch!

Video

Berlin, Sommer 2016: Im Niemandsland hinter dem neuen Hauptbahnhof wohnen Nola, Katja und Martina in einer WG. Ihre Tage dort sind gezählt, denn bald entsteht hier Europacity. Katja ist Schauspielerin und hadert mit ihren Rollen, nebenbei vermietet sie Wohnungen. Martina ist Fotografin, die sich zuweilen lieber mit ihrer Noise-Punk-Band auf der Bühne die Seele aus dem Leib schreit. Nola macht einen Film, bei dem sie Kulturschaffende interviewt. Ihr geht es um Theorie und wie man sie heute nutzbar machen kann. Mix aus Fiktion und Dokumentation.

Deutschland 2017 von Irene von Alberti mit Julia Zange, Katja Weilandt, Martina Schöne-Radunski, 84min

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 (erm.) Euro


A Date For Mad Mary
Im Original mit Untertiteln

16.12. / 15:00 / Kino & Film Irische Komödie über Mary, die nach einem Gefängnisaufenthalt nach einem Hochzeitsdate sucht.

mehr

In this World - Filme immigrierter Regisseure

Familienleben
In Anwesenheit der Regisseurin

16.12. / 18:00 / Kino & Film Ein persönliches Portrait der Regisseurin Irina Heckmann, die 2001 mit ihrer Familie aus Sibirien nach Deutschland emigrierte.

mehr

Le Fils de Jean // Die kanadische Reise
Im Original mit Untertiteln

16.12. / 20:00 / Kino & Film Leipzig-Premiere / Filmreihe "Eine kanadische Reise" Mathieu, geschiedener Handelsvertreter, hat seinen leiblichen Vater nie kennengelernt – laut seiner Mutter ist er das Ergebnis eines...

mehr

Clair Obscur
Im Original mit Untertiteln

16.12. / 22:00 / Kino & Film Der Film „Clair Obscur“ zeigt am Beispiel zweier ganz unterschiedlicher Lebensläufe die Widersprüche einer zerrissenen türkischen Gesellschaft

mehr

Clair Obscur
Im Original mit Untertiteln

17.12. / 15:00 / Kino & Film Der Film „Clair Obscur“ zeigt am Beispiel zweier ganz unterschiedlicher Lebensläufe die Widersprüche einer zerrissenen türkischen Gesellschaft

mehr
×