LEIPZIG LIEST
DEUTSCH-ISRAELISCHE AUTORENNACHT

Mit: Dror Mishani, Eshkol Nevo, Assaf Gavron 

Drei israelische Autoren.Mit dabei ist Dror Mishani, Literaturprofessor in Jerusalem, spezialisiert auf die Geschichte der Kriminalliteratur. Im Frühjahr 2018 erscheint mit „Die schwere Hand“ der dritte Band seiner Reihe um Inspektor Avi Avraham. Darüber hinaus stellt Eshkol Nevo, aktuell einer der wichtigsten Schriftsteller seines Landes, seinen jüngsten Roman „Über uns“ vor, in dem es um ein Haus, drei Etagen und jede Menge Geheimnisse geht, während der Bestsellerautor Assaf Gavron in „18 Hiebe“ eine Lebens- und Liebesgeschichte in Palästina kurz vor der Gründung des Staates Israel erzählt.

Eine Veranstaltung von Bertelsmann, dem Literaturinstitut Leipzig und der Botschaft des Staates Israel.

Fr / 16.03. / 21:00

DER EINTRITT IST FREI.


LEIPZIG LIEST

ANDRÉ KUBICZEK: KOMM IN DEN TOTGESAGTEN PARK UND SCHAU

15.03. / 19:00 / Literatur Von Rowohlt Berlin Verlag

mehr

LEIPZIG LIEST

Herta Müller & Ada Milea: Grenze in der Tasche

15.03. / 20:00 / Literatur Eine literarisch-musikalische Begegnung

mehr

LEIPZIG LIEST

Freiheit der Kunst – 60 Jahre Merlin Verlag

15.03. / 21:00 / Literatur Der Merlin Verlag wird 60 und feiert seine Autoren und großartigen Werke.

mehr

LEIPZIG LIEST

BAUHAUS 99: TEXTBILDRAUM

16.03. / 19:00 / Literatur Musikalischer Abend mit Gespräch.

mehr

LEIPZIG LIEST

DAS MAGAZIN-LESENACHT

16.03. / 20:00 / Literatur Ein gefeiertes Programm mit vielen Autoren. Ticket

mehr
×