DEUTSCH-ISRAELISCHE AUTORENNACHT

Mit: Dror Mishani, Eshkol Nevo, Assaf Gavron 

Drei israelische Autoren.Mit dabei ist Dror Mishani, Literaturprofessor in Jerusalem, spezialisiert auf die Geschichte der Kriminalliteratur. Im Frühjahr 2018 erscheint mit „Die schwere Hand“ der dritte Band seiner Reihe um Inspektor Avi Avraham. Darüber hinaus stellt Eshkol Nevo, aktuell einer der wichtigsten Schriftsteller seines Landes, seinen jüngsten Roman „Über uns“ vor, in dem es um ein Haus, drei Etagen und jede Menge Geheimnisse geht, während der Bestsellerautor Assaf Gavron in „18 Hiebe“ eine Lebens- und Liebesgeschichte in Palästina kurz vor der Gründung des Staates Israel erzählt.

Eine Veranstaltung von Bertelsmann, dem Literaturinstitut Leipzig und der Botschaft des Staates Israel.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

DER EINTRITT IST FREI.


FROST

Hörtheater

FROST
Kriminalhörspiel von John Rector

14.11. / 20:00 / Literatur Kriminalhörspiel von John Rector, Bearbeitung und Regie: Irene Schuck, 59 Min.

mehr
IRDISCHE UND AUSSERIRDISCHE GESCHICHTEN

IRDISCHE UND AUSSERIRDISCHE GESCHICHTEN
Sandra Hüller, Clemens Meyer und Claudius Niessen lesen Texte der Leipziger Buchkinder.

16.11. / 19:00 / Literatur Ein Abend zugunsten der Bildungsarbeit des Buchkinder Leipzig e.V. | präsentiert von der Schaubühne Lindenfels Ticket

mehr
WIR FEIERN DIE MEUTEN!

WIR FEIERN DIE MEUTEN!

18.11. / 17:00 / Literatur Sascha Lange und Johannes Herwig geben sich die Ehre und ehren die Leipziger Meuten

mehr
Axel Hacke liest

Axel Hacke liest

04.12. / 20:00 / Literatur Eine Wundertüte voll verschiedenster Geschichten Ticket

mehr
Stefan Schwarz liest

Stefan Schwarz liest
Als Männer noch nicht in Betten starben - deutsche Heldensagen

17.12. / 20:00 / Literatur Mit Humor und unbändiger Fabulierkunst befreit Stefan Scharz die Heldensagen von Walledeutsch und Männertrutz. Ticket

mehr
×