DEUTSCH-ISRAELISCHE AUTORENNACHT

Mit: Dror Mishani, Eshkol Nevo, Assaf Gavron 

Drei israelische Autoren.Mit dabei ist Dror Mishani, Literaturprofessor in Jerusalem, spezialisiert auf die Geschichte der Kriminalliteratur. Im Frühjahr 2018 erscheint mit „Die schwere Hand“ der dritte Band seiner Reihe um Inspektor Avi Avraham. Darüber hinaus stellt Eshkol Nevo, aktuell einer der wichtigsten Schriftsteller seines Landes, seinen jüngsten Roman „Über uns“ vor, in dem es um ein Haus, drei Etagen und jede Menge Geheimnisse geht, während der Bestsellerautor Assaf Gavron in „18 Hiebe“ eine Lebens- und Liebesgeschichte in Palästina kurz vor der Gründung des Staates Israel erzählt.

Eine Veranstaltung von Bertelsmann, dem Literaturinstitut Leipzig und der Botschaft des Staates Israel.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

DER EINTRITT IST FREI.


Hörtheater

NACHTS IM OZEAN - Hörspiel von Michel Decar
Premiere - verlegt vom 13. Feb

20.02. / 20:00 / Literatur Ein absoluter Glücksfall: Autor M erhält einen Stückauftrag für eine Bühne in Montevideo. Seine Glückssträhne dauert aber nicht ewig an...

mehr
DIE ZEUGEN

Hörtheater

DIE ZEUGEN
Hörspiel nach dem Theaterstück „Les Temoins’“ von Philippe Blasband

13.03. / 20:00 / Literatur Ein Richter ist in die Gemeinde gerufen worden, um eine lächerliche Zaunangelegenheit zu klären. Es zeigen sich sonderbare Geheimnisse und Gespenster.

mehr
DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

LEIPZIG LIEST

DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

21.03. / 19:00 / Literatur, Dialog, Theater & Performance Szenische Lesungen von Roman Sikoras „Schloss an der Loire“ und David Drábaks „Einsame Spitze“

mehr
VOLKER KUTSCHER: MARLOW

LEIPZIG LIEST

VOLKER KUTSCHER: MARLOW
Der siebte Gereon-Rath-Roman

21.03. / 21:00 / Literatur Der Bestseller-Autor liest aus dem aktuellen Band seiner Reihe um Kommissar Gereon Rath.

mehr
MICHAEL ROES: HERIDA DURO.

LEIPZIG LIEST

MICHAEL ROES: HERIDA DURO.

22.03. / 19:00 / Literatur In seinem epischen Roman fängt Michael Roes die Entwicklung eines Lebensgefühls jenseits der Geschlechterkategorien ein.

mehr
×