DOK Leipzig: Programm am 3.11.

Unser Programm am 3.11. im Rahmen des 60. Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar– und Animationsfilm:

11:00 One Man Show


Jakub Piątek, Polen 2014, 53 min
Die Geschichte eines Schauspielers als inszenierte Show und Porträt einer glücklosen Generation.

14:00 Die fünfte Himmelsrichtung + The Bird and US

Die fünfte Himmelsrichtung: Martin Prinoth, Deutschland, Italien 2017, 78 min
Ein Familienfilm über die Suche nach der leiblichen Mutter, nach Wurzeln, nach der eigenen Identität. Die Spuren führen in die Dolomiten, nach Brasilien und sogar auf den Grund des Meeres.

Bird and US: Félix Rehm, Frankreich 2016, 9 min

19:00 ANIMATION NIGHT EXTENDED: Loving Vincent

Dorota Kobiela, Hugh Welchman, Großbritannien und Polen 2017, 95 min
Film über das Leben und den ungewöhnlichen Tod des legendären niederländischen Malers Vincent van Gogh, der vollständig als Realfilm gedreht wurde. Anschließend wurden alle Bilder per Hand in Öl übermalt, so dass der Film komplett im Stile von van Goghs Werken gehalten ist.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Mehr Informationen und Preise finden Sie auf der Website des DOK Leipzig Festivals

https://www.dok-leipzig.de


MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien

MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien
Eintritt frei!

22.01. / 18:00 / Dialog, Kino & Film Film "Before the Coup" (2020) | anschließend Vortrag über die Hintergründe des Putsches

mehr
DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

22.01. / 20:30 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr
EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

23.01. / 19:00 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
FREIES LAND

FREIES LAND

23.01. / 21:15 / Kino & Film Ostdeutschland 1992: Zwei ungleiche Kommissare ermitteln in einem Vermisstenfall. Die Bewohner hüllen sich in Schweigen – was haben sie zu verbergen? Ticket

mehr
FREIES LAND

FREIES LAND

24.01. / 18:30 / Kino & Film Ostdeutschland 1992: Zwei ungleiche Kommissare ermitteln in einem Vermisstenfall. Die Bewohner hüllen sich in Schweigen – was haben sie zu verbergen? Ticket

mehr
×