DOK LEIPZIG | Tag 6

„Wem gehört die Wahrheit?“ heißt es bei der 62. Ausgabe von DOK Leipzig. 2019 werden in der Schaubühne Lindenfels wieder Höhepunkte aus dem gesamten Festivalprogramm gezeigt. Beim größten deutschen Festival für Dokumentar- und Animationsfilm kommen jedes Jahr zahlreiche internationale Gäste nach Leipzig, um ihre aktuellen Filme zu präsentieren und mit dem Publikum zu diskutieren.

11:00 Tithonos und die Göttin der Morgenröte + I Invite You to My Execution

Tithonos und die Göttin der Morgenröte (13 min)
Die Göttin der Morgenröte, Eos, hat eine Affäre mit dem Kriegsgott Ares. Dessen Langzeitgeliebte Aphrodite benutzt wiederum ihre göttliche Macht, um die Rivalin zu unstillbarer Begierde nach jungen Sterblichen zu verdammen.

I Invite You to My Execution (56 min)
Da er keinerlei Aussicht sah, dass sein epochales Werk „Doktor Schiwago“ in der Sowjetunion erscheinen könne, schmuggelte der Schriftsteller Boris Pasternak mehrere Exemplare des Manuskripts ins Ausland. Fast zehn Jahre hatte er an seinem ersten und einzigen Roman gearbeitet. Wegen des vermeintlich kritischen Blicks auf die Oktoberrevolution als „unsowjetisch“ zurückgewiesen, war an eine Veröffentlichung des 1956 fertiggestellten Werks in seinem Entstehungsland nicht mehr zu denken. Pasternak war jedes Mittel recht, um den Text zu retten.

14:00 Mix für Kids ab 10 (64 min)

Fünf Filme für Kids ab 10

17:00 Waterproof (88 min)

Zu Beginn wird im Autoradio ein Lied gespielt, bei dem man einfach mitsummen muss. Das Lied verlässt den schmucken Kleinwagen, schwebt hinaus ins Urbane und wird zum Initialsound eines in mancherlei Hinsicht initialen Films. Im Auto sitzen, kichern, singen (und rauchen) Frauen auf dem Weg zum nächsten Einsatz. Sie sind Klempnerinnen von Beruf – ein goldenes Handwerk, das im Wüstenstaat Jordanien stärker glänzt als anderswo. Wasser will hier sorgfältig vor dem Auslaufen, Verdrecken, Wegtropfen und Versickern beschützt sein. Das verleiht ihrer Mission etwas Heldisches – und stiftet den durchaus komischen Horizont, vor dem die deutsche Medienkünstlerin und Reportagefilmerin Daniela König von etwas (fast) ganz anderem erzählt.

19:30 Tiny Souls (85 min)

Sie und all die anderen werden das Leben immer inspirieren, schreibt Dina Naser am Ende ihres Films über drei Kinder des Krieges in Syrien. Sie wachsen in einem Lager für Geflüchtete in Jordanien auf: Marwa ist die älteste, dann kommt ihre Schwester Ayah und schließlich Mahmoud, der Kleine. Sie haben noch sieben weitere Geschwister, aber die Familie ist auseinandergerissen worden, seit ein Bruder in Syrien nicht mehr in der Armee und damit dem Diktator Assad dienen wollte. Marwa ist die Heldin des Films. Sie wird bald groß sein oder jedenfalls von ihren Eltern als beinahe heiratsfähig betrachtet werden. Mutter und Vater achten nun darauf, dass sie nicht mehr ausgeht. Dabei hat sie doch schon einen Freund.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Tickets unter https://www.dok-leipzig.de


GOTT EXISTIERT, IHR NAME IST PETRUNYA

GOTT EXISTIERT, IHR NAME IST PETRUNYA
mazedonisch mit dt. Untertiteln

14.11. / 18:30 / Kino & Film Satire über die mazedonische Gesellschaft, in der eine 31-Jährige Historikerin verächtet wird, weil sie sich nicht an die chauvinistischen Traditionen hält. Ticket

mehr
PARASITE

PARASITE
koreanisch mit dt. Untertiteln

14.11. / 21:00 / Kino & Film Bitterböse Tragikomödie über zwei Familien an den jeweiligen Enden der sozialen Aufstiegsleiter. Gewinner der "Goldenen Palme" in Cannes 2019. Ticket

mehr
DIE LINIE

DIE LINIE
Film & Gespräch

15.11. / 19:30 / Kino & Film, Dialog Clemens Wilhelm macht die deutsch-deutsche Grenze erlebbar. | Anschließend Regiegespräch

mehr
DIE KINDER DER TOTEN

DIE KINDER DER TOTEN
mit dt. Zwischentiteln

15.11. / 22:00 / Kino & Film, Dialog Gudrun Bichler, Edgar Gstranz und Karin Frenzel sind allesamt Untote - verrottende Zombies, stumm, sexbessesen und brutal. Ticket

mehr
FRITZI - EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

FRITZI - EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

16.11. / 15:00 / Kino & Film Animationsfilm aus Kindersicht über Friedliche Demonstrationen in Leipzig 1989. Ticket

mehr
×