Don't Blink - Robert Frank
Im Original | OmU

In ihrer Dokumentation setzt Laura Israel, Kollegin und Freundin von Robert Frank, dem bekannten amerikanischen Fotografen und späteren Videokünstler ein filmisches Denkmal. 1924 in Zürich geboren, entwickelte sich dieser im Laufen seines Lebens zu einer wichtigen Größe bei der Revolutionierung der Fotografie. Er dokumentierte unter anderem walisische Kohlearbeiter, peruanische Eingeborene, Londonder Banker und Musikgruppen wie die Rolling Stones, die Americans und die Beats. Daneben wandte er sich der Herstellung von Independent-Filmen zu.

USA, Kanada, Frankreich von Laura Israel, Dokumentarfilm, 82 Min., OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

21.01. / 18:30 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
THE FAREWELL

THE FAREWELL
chinesisch / englisch mit dt. Untertiteln

21.01. / 20:45 / Kino & Film Drama über eine chinesische Familie, die vor der Großmutter eine lebensgefährliche Krankheit verheimlichen. Ticket

mehr
MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien

MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien
Eintritt frei!

22.01. / 18:00 / Dialog, Kino & Film Film "Before the Coup" (2020) | anschließend Vortrag über die Hintergründe des Putsches

mehr
DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

22.01. / 20:30 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr
EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

23.01. / 19:00 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
×