DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

Szenische Lesung:
Regie:
Eberhard Köhler
Bühne & Ausstattung: Anita Fuchs
Es spielen: Renate Regel, Naemi Schmidt-Lauber, Henning Bochert, Simon Buchegger

Roman Sikora, Meister der aktuellen politischen Groteske, schrieb sein neuestes Stück „Schloss an der Loire (Zámek na Loiře)“ als klare Satire auf die heutigen tschechischen politischen Verhältnisse. Im Stück sperrt ein hoher tschechischer Politiker seine Frau auf einem prunkvollen französischen Schloss ein, da sie ihn zu Hause mit ihren Äußerungen in den Medien diskreditiert. Vier Lakaien versuchen zu verstehen, warum sie lieber tschechische Konserven als französische Delikatessen isst und das Rokoko-Schloss im Ikea-Stil neu designt.

David Drábek, einer der bekanntesten Komödienautoren in Tschechien, dekonstruiert in seiner Groteske „Einsame Spitze (Koule)“ den Mythos einer erfolgreichen sozialistischen Sportkarriere. Sein Stück ist ein fiktives Porträt einer tschechischen Kugelstoßerin, die vor der Wende für die sozialistische Republik Medaillen gewann und sich heute in einem Radiogespräch als Nationalheldin inszeniert, ohne die dunklen Kapitel des damaligen Massendopings kritisch zu reflektieren.

Im Anschluss an die szenischen Lesungen findet ein von Barbora Schnelle moderiertes Gespräch mit beiden Autoren statt. Zugleich wird die neue Anthologie der tschechischen Gegenwartsdramatik „Von Masochisten und Mamma-Guerillas“ vorgestellt, in der auch Roman Sikora und David Drábek vertreten sind.

Eine Veranstaltung von Drama Panorama.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Eintritt ist frei!


FARBEN DER NACHT

Hörtheater

FARBEN DER NACHT
Kriminalhörspiel nach dem Roman von Davit Gabunia

09.10. / 20:00 / Literatur Die neue Saison startet - drei weitere Ausgaben Kopfkino der besonderen Art stehen an. Los geht’s mit einem Kriminalhörspiel

mehr
SZENOGRAMME I

SZENOGRAMME I
Irina Nekrasowa: Essen | Szenische Lesung & Gespräch

16.10. / 20:00 / Literatur, Theater & Performance, Dialog Szenische Lesungen, kombiniert mit intensiven Publikumsgesprächen

mehr
×