El eslabón podrido

Eine schaurig-skurrile und etwas blutige Verstrickung mit ungewissem Ausgang. In einem abgeschiedenen Dorf lebt der Holzfäller Raulo mit seiner Mutter Ercilia, der Hexendoktorin, und seiner Schwester Roberta, der jungen Dorfprostituierten. Als Ercilia spürt, dass sie sterben wird, warnt sie Roberta: Sollte sie mit allen Männern im Dorf schlafen, wird sie aus dem Ort verstoßen und sterben. Jedoch ist nur noch ein Mann übrig: Sicilio, der unsterblich in sie verliebt ist.

Argentinien 2015 von Valentín Javier Diment, 74 min, OmeU
Darsteller: Mario Das Airas, Luis Aranosky, Lola Berthet

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


KRUSO | MDR-PREMIERE
geschlossene Veranstaltung

19.09. / 19:30 / Kino & Film Lutz Seilers Erfolgsroman verfilmt von Thomas Stuber. Hinweis: Aufgrund der MDR-Filmpremiere öffnet die Schaubühne am Mittwoch nur für geladene Gäste!

mehr
GENIALE GÖTTIN - DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR

Kunst frisst Film

GENIALE GÖTTIN - DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR
im Original mit Untertiteln

20.09. / 18:30 / Kino & Film Dokumentation über die erstaunliche Geschichte der Hollywood-Diva Hedy Lamarr, die Zeit ihres Lebens darum gekämpft hat, als Erfinderin anerkannt zu werden.

mehr
FAMILIE BRASCH

FAMILIE BRASCH

20.09. / 20:30 / Kino & Film Vom Niedergang des roten Adels — Annekatrin Hendel beleuchtet die Geschichte der Familie Brasch, die als „Familie Mann der DDR“ bekannt wurde.

mehr
TREPPENKINO OPEN AIR

TREPPENKINO OPEN AIR

20.09. / 21:30 / Kino & Film Thema der Woche: Auf dem Fahrrad durch die Filmgeschichte | Der Eintritt ist frei, Sitzkissen sind vorhanden!

mehr
BIKE SHORTS ON TOUR – 200 JAHRE FAHRRAD

Das Fahrrad im Film

BIKE SHORTS ON TOUR – 200 JAHRE FAHRRAD
Europäische Mobilitätswoche

21.09. / 18:00 / Kino & Film Buntes Programm aus Dokumentarfilmen, Animationen, Kurzspielfilmen und Musikvideos voller Energie, Lust an Bewegung und Willen zur Veränderung.

mehr
×