El eslabón podrido

Eine schaurig-skurrile und etwas blutige Verstrickung mit ungewissem Ausgang. In einem abgeschiedenen Dorf lebt der Holzfäller Raulo mit seiner Mutter Ercilia, der Hexendoktorin, und seiner Schwester Roberta, der jungen Dorfprostituierten. Als Ercilia spürt, dass sie sterben wird, warnt sie Roberta: Sollte sie mit allen Männern im Dorf schlafen, wird sie aus dem Ort verstoßen und sterben. Jedoch ist nur noch ein Mann übrig: Sicilio, der unsterblich in sie verliebt ist.

Argentinien 2015 von Valentín Javier Diment, 74 min, OmeU
Darsteller: Mario Das Airas, Luis Aranosky, Lola Berthet

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


SYSTEMSPRENGER

SYSTEMSPRENGER

15.10. / 19:00 / Kino & Film Aufrüttelndes Drama über ein neunjähriges Mädchen, das aufgrund ihrer Aggressivität von Kinder- und Jugendhilfe zu Pflegefamilien weitergereicht wird. Ticket

mehr
CELEBRATION

CELEBRATION
Leipzig-Premiere

15.10. / 21:30 / Kino & Film Olivier Meyrou begleitet Saint Laurent in dessen letzten Jahren und wirft ein Licht auf die komplexe Beziehung zwischen ihm und seinem Partner. Ticket

mehr
CÓMPRAME UN RÉVOLVER

CÓMPRAME UN RÉVOLVER
10. Lateinamerikanische Tage

17.10. / 19:00 / Kino & Film Eröffnungsfilm: In einer dystopischen Zukunft wird Mexiko vollständig von Drogenkartellen beherrscht.

mehr
ANGEL WAGENSTEIN: ART IS A WEAPON

ANGEL WAGENSTEIN: ART IS A WEAPON
im Original mit Untertiteln

17.10. / 19:30 / Kino & Film, Dialog Im Anschluss prominent besetztes Filmgespräch! Ticket

mehr
NAHUI OLLIN, SOL DE MOVIMIENTO

NAHUI OLLIN, SOL DE MOVIMIENTO
10. Lateinamerikanische Tage

18.10. / 18:00 / Kino & Film Acht Filmemacher nehmen uns mit auf eine aufwühlende Reise durch Mexiko in Zeiten des Klimawandels. Ticket

mehr
×