El eslabón podrido

Eine schaurig-skurrile und etwas blutige Verstrickung mit ungewissem Ausgang. In einem abgeschiedenen Dorf lebt der Holzfäller Raulo mit seiner Mutter Ercilia, der Hexendoktorin, und seiner Schwester Roberta, der jungen Dorfprostituierten. Als Ercilia spürt, dass sie sterben wird, warnt sie Roberta: Sollte sie mit allen Männern im Dorf schlafen, wird sie aus dem Ort verstoßen und sterben. Jedoch ist nur noch ein Mann übrig: Sicilio, der unsterblich in sie verliebt ist.

Argentinien 2015 von Valentín Javier Diment, 74 min, OmeU
Darsteller: Mario Das Airas, Luis Aranosky, Lola Berthet

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

06.04. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

07.04. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

08.04. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE

JOSEPH BRODSKY: ELEGIE FÜR JOHN DONNE
Hier online!

09.04. / 00:00 / Kino & Film, Dialog Ein Gedicht, passend zum aktuellen Ist-Zustand | Eine Videoarbeit aus "Letzte Verse aus dem Eis".

mehr
MUBI

MUBI
Der pure Arthouse-Genuss!

09.04. / 00:00 / Kino & Film Von uns für euch: Exklusiv drei Monate kostenfreien Zugang zur Streaming-Plattform MUBI!

mehr
×