Ensemble amarcord: Stadt, Land, Lied

© Rolf Arnold© Martin Jehnichen© Rolf Arnold

In Zusammenarbeit mit der Regisseurin Antje Siebers und der Dramaturgin Gabi Nellessen präsentiert das preisgekrönte Vokalensemble amarcord erstmals sein neues Kinderprojekt. Die fünf Sänger nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Fantasiereise voller Abenteuer und erstaunlicher Entdeckungen. Auf ihrer Expedition überqueren sie fröhlich geografische und zeitliche Grenzen und führen so durch viele Länder Europas. Die große Bandbreite des Repertoires von amarcord – vom Renaissance-Madrigal bis zum arrangierten Popsong – spiegelt sich auch in diesem Programm wieder und garantiert eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Reise!

Mit: Wolfram Lattke (Tenor), Robert Pohlers (Tenor), Frank Ozimek (Bariton), Daniel Knauft (Bass), Holger Krause (Bass)
Szenische Einrichtung: Antje Siebers
Konzept, Buch, Dramaturgie: Gabriele Nellessen
Bühnenbau: Hans-Joachim Krause


Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

im Ballsaal

Vorverkauf in der Schaubühne, an allen bekannten VVK-Stellen und über www.schaubuehne.com:

Premiere (9.3., 17.30 Uhr): 17 / 12 (erm.) / 3 (Kinder bis 18 J.) Euro

Abendkasse:

Premiere (9.3., 17.30 Uhr): 17 / 12 (erm.) / 8 (Studenten) / 3 (Kinder bis 18 J.) Euro


Klassisch anders

Mendelssohn Klassik-Lounge
mit Sebastian Knauer, Pascal Schumacher, Raphaël Marionneau

16.06. / 22:00 / Musik ÜberBach: Im Rahmen des Bachfestes laden wir zu einem Abend, bei dem wir Bach hören, ohne Bach zu hören. Ticket

mehr
×