Ernest et Célestine (Ernest & Celestine)
PERSPECTIVE RÉTRO: ANIMATION FRANCOPHONE

Das Mäusemädchen Célestine wächst im Waisenhaus auf, wo man ihr einzubläuen versucht, dass die Bären die schlimmsten Feinde der Mäuse sind. Bei einem ihrer Ausflüge in die Bärenwelt schließt sie Bekanntschaft mit Ernest, einem netten Bären mit künstlerischen Neigungen. Die beiden helfen sich gegenseitig aus der Patsche und werden Freunde, was sowohl in der Mäuse- als auch in der Bärenwelt auf Missfallen stößt. Der in französisch-belgisch-luxemburgischer Koproduktion entstandene Film basiert auf der Kinderbuchreihe “Ernest et Célestine” (deutscher Titel: “Mimi und Brumm”) von Gabrielle Vincent.

Frankreich, Belgien, Luxemburg 2012 von Benjamin Renner, Vincent Patar, Stéphane Aubier, Animationsfilm, 80 Min., OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


23. Französische Filmtage Leipzig

Monsieur Lazhar

25.11. / 18:00 / Kino & Film Filmreihe "Eine kanadische Reise" An einer Grundschule in Montreal ereignet sich mit dem Selbstmord einer Lehrerin ein furchtbarer Vorfall. Der aus Algerien geflüchtete Bachir Lazhar...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Voir du Pays // Die Welt sehen

25.11. / 19:00 / Kino & Film Leipzig-Premiere Zwei junge Soldatinnen, Aurore und Marine, kommen von ihrem Einsatz aus Afghanistan zurück. Mit ihrer Truppe verbringen sie drei Tage in einem Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern. Hier,...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Le Fils de Jean // Die kanadische Reise

25.11. / 20:00 / Kino & Film Leipzig-Premiere / Filmreihe "Eine kanadische Reise" Mathieu, geschiedener Handelsvertreter, hat seinen leiblichen Vater nie kennengelernt – laut seiner Mutter ist er das Ergebnis eines...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Je me tue à le dire // Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr

25.11. / 21:00 / Kino & Film Leipzig-Premiere Außenseiter Michel leidet unter Hypochondrie – permanenter Angst vor Krankheit und Tod. Noch schlimmer werden seine Zwangsgedanken, als bei seiner Mutter Monique Krebs...

mehr

23. Französische Filmtage Leipzig

Belle de Jour // Schöne des Tages

26.11. / 17:00 / Kino & Film Filmreihe "Frankreich - Deine Gesichter" Séverine Sérizy ist eine glücklich verheiratete Hausfrau. Nur im Bett ist sie mit ihrem Mann Pierre nicht zufrieden. Befriedigung findet sie...

mehr
×