EROTIKON
Eröffnungsfilm der Reihe

© Československý státní film© Československý státní film

Tschechische Meister - Literaturverfilmungen von 1929 - 1967

Das tschechische Stummfilm-Liebesmelodram von Gustav Machatý aus dem Jahre 1929 erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das von seinem Verführer im Stich gelassen wird, um später, als inzwischen verheiratete Frau, erneut von ihm umworben zu werden.
Für Aufregung sorgte „Erotikon“ mit seinen für die damalige Zeit gewagten Erotikszenen.

Tschechoslowakei 1929 von Gustav Machatý, schwarz-weiß, 85 min, dt. Zwischentitel

Am Stummfilmklavier:  Pianist Robert Herrmann.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

11 / 9 (erm.) Euro


GOTT EXISTIERT, IHR NAME IST PETRUNYA

GOTT EXISTIERT, IHR NAME IST PETRUNYA
mazedonisch mit dt. Untertiteln

14.11. / 18:30 / Kino & Film Satire über die mazedonische Gesellschaft, in der eine 31-Jährige Historikerin verächtet wird, weil sie sich nicht an die chauvinistischen Traditionen hält. Ticket

mehr
PARASITE

PARASITE
koreanisch mit dt. Untertiteln

14.11. / 21:00 / Kino & Film Bitterböse Tragikomödie über zwei Familien an den jeweiligen Enden der sozialen Aufstiegsleiter. Gewinner der "Goldenen Palme" in Cannes 2019. Ticket

mehr
DIE LINIE

DIE LINIE
Film & Gespräch

15.11. / 19:30 / Kino & Film, Dialog Clemens Wilhelm macht die deutsch-deutsche Grenze erlebbar. | Anschließend Regiegespräch

mehr
DIE KINDER DER TOTEN

DIE KINDER DER TOTEN
mit dt. Zwischentiteln

15.11. / 22:00 / Kino & Film, Dialog Gudrun Bichler, Edgar Gstranz und Karin Frenzel sind allesamt Untote - verrottende Zombies, stumm, sexbessesen und brutal. Ticket

mehr
FRITZI - EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

FRITZI - EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

16.11. / 15:00 / Kino & Film Animationsfilm aus Kindersicht über Friedliche Demonstrationen in Leipzig 1989. Ticket

mehr
×