FAMILIE BRASCH

Video

Dokumentation über die Familie Brasch, die auch die „Manns der DDR“ genannt werden, weil zwei der Kinder, Thomas und Peter Brasch, als Schriftsteller tätig waren und die Familie außerdem einige weitere Kunst- und Medienschaffende hervorbrachte. Nach 1945 waren die Braschs vom Realsozialismus hellauf begeistert: Horst Brasch, der die Faschisten aus vollem Herzen hasste, leistete als jüdischer Katholik seinen Beitrag zum Aufbau der DDR, auch wenn sich seine Frau Gerda dort nie wohlfühlte. Thomas wird ein gefeierter Literat und will wie der Vater eine Welt, die gerecht ist – wie seine Brüder Peter und Klaus aber kann er der DDR nicht viel abgewinnen. 1968 streitet sich Thomas mit seinem Vater und dieser Generationenkonflikt gipfelt darin, dass der Alte den Jungen an die Behörden verpetzt...


Deutschland 2017 von Annekatrin Hendel, Dokumentarfilm, 102 min

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


KLUBKINOKLUB

Klubkinoklub

KLUBKINOKLUB

27.05. / 20:00 / Kino & Film Thema wird noch verkündet

mehr
KLASSE DEUTSCH

KLASSE DEUTSCH

28.05. / 19:00 / Kino & Film Ute Vecchio ist keine normale Lehrerin: in nur zwei Jahren muss sie ihre ausländischen Schüler*innen auf das deutsche Schulsystem vorbereiten. Ticket

mehr
DER BODEN UNTER DEN FÜSSEN

DER BODEN UNTER DEN FÜSSEN

28.05. / 21:00 / Kino & Film Drama über die erfolgreiche Business-Frau Lola, die sich neben der Karriere um ihre schizophrene Schwester kümmern muss. Wettbewerbsfilm der Berlinale 2019. Ticket

mehr
UNDER THE TREE

UNDER THE TREE
im Original mit Untertiteln

29.05. / 21:00 / Kino & Film Erbitterter Kampf in isländischer Vorort-Idylle um einen Baum, der zu viel Schatten spendet, verschwundene Katzen und betuchte Nachbarn (mit Kettensägen). Ticket

mehr
TREPPENKINO OPEN AIR

TREPPENKINO OPEN AIR
Der Eintritt ist frei, Sitzkissen sind vorhanden!

31.05. / 21:30 / Kino & Film Das Treppenkino ist zurück! Zur Saisoneröffnung: Ikonische Tanzszenen der Filmgeschichte

mehr
×