Fighter

Video

Andreas Kraniotakes, Khalid Taha und Lom-Ali Eskijev sind Profis in Mixed Martial Arts (MMA). Sie prügeln sich im Zweikampf auf offener Bühne mit allen erlaubten Mitteln. Damit verbunden sind extreme Gefühlszustände bei den Kämpfern, ihren Unterstützern und Fans, aber auch bei den Gegnern. MMA ist in Deutschland vor allem im Migrantenmilieu verankert und steht unter großem öffentlichen Druck. Die Kämpfer wollen allerdings als Sportler anerkannt werden; dafür trainieren sie hart und leben asketisch. Kraniotakes, Taha und Eskijev sind moderne Gladiatoren.

Deutschland 2016 von Susanne Binninger, Dokumentarfilm, 100 Min.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7/6 Euro


Klubkinoklub

Klubkinoklub
Film & Gespräch

22.01. / 19:00 / Kino & Film Eine neue Ausgabe!

mehr

Mord im Orient Express
Im Original mit Untertiteln

22.01. / 21:00 / Kino & Film Starbesetzte Neuverfilmung von Kenneth Branagh nach dem Krimi von Agatha Christie, in dem Detektiv Hercule Poirot einen brisanten Mord im Zug lösen muss.

mehr

Meine schöne innere Sonne
Im Original mit Untertiteln

23.01. / 19:00 / Kino & Film Romantische Tragikomödie um eine Künstlerin, die in der Liebe gescheitert ist und Hilfe bei einem Wahrsager sucht. Gibt es überhaupt den Richtigen für sie?

mehr

Aus dem Nichts

23.01. / 21:00 / Kino & Film Thriller von Fatih Akin mit Diane Kruger, die ihre Familie bei einem rechtsextrem motivierten Bombenanschlag verliert - und die Rache selbst in die Hand nimmt.

mehr

Klassisch anders

Gewandhaus spielt Kino: Allegro non troppo
Filmabend mit konzertantem Entree

30.01. / 19:00 / Kino & Film, Musik In der aktuellen Ausgabe zeigen wir „Allegro non troppo“. Vor dem Film präsentiert das Ensemble Sinfonietta Leizig Tonstücke aus dem Werk.

mehr
×