GEWANDHAUS SPIELT KINO: BLACK MOON
Filmabend mit konzertantem Entree

Zum Programm eines Premierenabends gehörte in der Zeit der großen Kinopaläste häufig ein konzertantes Entree vor Beginn des Hauptfilms. In der Hochzeit des Stummfilms spielten renommierte Orchester und Ensembles oft sogar eigens hierfür komponierte Ouvertüren. In Adaption dieser Aufführungspraxis präsentiert die Schaubühne in Kooperation mit dem Gewandhaus Filme, die von Werken der musikalischen Klassik inspiriert wurden. Freuen Sie sich auf besondere Kinoabende im Zusammenspiel von Film- und Musikgeschichte, von Live-Musik und Kinosound!

In der Dezember-Ausgabe der Reihe wird es fantastisch-skurril mit Louis Malles filmischen Wundertrip „Black Moon“ (Frankreich 1975) – ein sich zwischen Science-Fiction und Märchen bewegendes Werk à la „Alice im Wunderland“. Passend dazu: Musik von Richard Wagner u.a., präsentiert vom Streichquartett Sinfonietta Leipzig und Volker Hemken (Bassklarinette).

Zudem ist an diesem Abend in Zusammenarbeit mit der IMPULS-Kulturvermittlung des Gewandhausorchesters, den Studierenden des Kunstpädagogischen Instituts der Uni Leipzig und Schüler*innen des Humboldt-Gymnasiums eine Ausstellung zu sehen, die zwischen Leinwand und Installationskunst die Fantasie anregt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Gewandhaus zu Leipzig
.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Karten für 17 Euro nur im Gewandhaus, über www.gewandhausorchester.de und an der Abendkasse


HABITAT

HABITAT

23.04. / 19:00 / Kino & Film, Dialog Schauplatz des Films „Habitat“ ist der größte künstliche See Deutschlands, der Geiseltalsee.

mehr
BIRDS OF PASSAGE

BIRDS OF PASSAGE
im Original mit Untertiteln

23.04. / 21:00 / Kino & Film Im Thriller der oscarnominierten Macher von „Der Schamane und die Schlange“ wird eine Stammesgemeinschaft in Kolumbien vom Einfluss des Drogenhandels zerrissen. Ticket

mehr
BIRDS OF PASSAGE

BIRDS OF PASSAGE
im Original mit Untertiteln

24.04. / 21:00 / Kino & Film Im Thriller der oscarnominierten Macher von „Der Schamane und die Schlange“ wird eine Stammesgemeinschaft in Kolumbien vom Einfluss des Drogenhandels zerrissen. Ticket

mehr
WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN

WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN

25.04. / 19:00 / Kino & Film Fantasievolle Buchverfilmung über den Sohn eines Wiener Zuckerbäckers, der im Nachkriegs-Österreich die erste Liebe und die Macht seiner Vorstellungskraft entde Ticket

mehr
WIR

WIR
im Original mit Untertiteln

25.04. / 21:45 / Kino & Film „Get Out“-Regisseur Jordan Peele bereitet einen neuen Alptraum vor, in dem zwei Paare auf ihre perfekten und brutalen Doppelgänger treffen. Ticket

mehr
×