Kunst frisst Film
Grace Jones: Bloodlight and Bami

Grace Jones ist einer der letzten Paradiesvögel, die die Bühnen der Welt bevölkern. Auch mit fast 70 Jahren sprüht sie vor Energie. Regisseurin Sophie Fiennes hat die extravagante Diva über mehrere Jahre immer wieder mit der Kamera begleitet. Sie hat die spektakuläre Bühnenshow der Sängerin gefilmt, aber auch Privates wie Familienbesuche in Jamaika, wo Jones ihre Wurzeln hat. Ohne Archivmaterial oder Interviews mit Zeitzeugen präsentiert Fiennes das ganz gegenwärtige Bild einer faszinierenden Künstlerin.

Großbritannien/Irland, 2017 von Sophie Fiennes, Dokumentarfilm, 120 min., OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7,-/6,- (erm.)

×