Hamlet (Гамлет)
Im Rausch der Töne & Bilder: Shakespeare II – Hamlet

Basierend auf einer Übersetzung des russischen Dichters und Romanisten Boris Pasternak, entstand 1964 die sowjetische Version der Tragödie des Hamlet. Regisseur Grigori Kozintsev war Mitbegründer der durch Dadaismus und Futurismus inspirierten Künstlergruppe „Fabrik des exzentrischen Schauspielers“ und inszenierte Shakespeares Werk bereits Jahre zuvor als Theaterstück in Leningrad.

UdSSR 1964 von Grigori Kozintsev, 140 Min., OmU
Darsteller: Innokenty Smoktunovsky, Mikhail Nazvanov, Anastasiya Vertinskaya

Der Film ist Teil der Reihe "Im Rausch der Töne & Bilder" und wird von einem am selben Abend um 18 Uhr beginnenden Konzert von Leipzig Brass eröffnet.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit


AÇAÍZEIROS

AÇAÍZEIROS
9. Lateinamerikanische Tage | mit anschl. Podiumsdiskussion

19.10. / 18:00 / Kino & Film Dokumentarfilm über die Pflanze Açaí. Seit Jahrtausenden Grundnahrungsmittel der indigenen Bevölkerung des Amazonasgebiets - nun auch teures "Superfood".

mehr
EL PACTO DE ADRIANA

EL PACTO DE ADRIANA
9. Lateinamerikanische Tage

19.10. / 20:00 / Kino & Film Adriana, Lieblingstante der Regisseurin, wird 2007 überraschend in Chile verhaftet. Sie soll während der Diktatur für die Geheimpolizei DINA gearbeitet haben.

mehr
GUNDERMANN

GUNDERMANN

19.10. / 20:30 / Kino & Film Biopic über den Liedermacher und Baggerfahrer Gerhard Gundermann, der mit der Band Silly das Album zur Wende vorlegte und den Alltag im Osten vertonte.

mehr
CANDELARIA

CANDELARIA
9. Lateinamerikanische Filmtage

19.10. / 22:00 / Kino & Film In Kuba herrscht eine Wirtschaftskrise. Ein altes Ehepaar hat keine Zeit die Liebe zu pflegen. Die Ehefrau findet eine Videokamera und ihr Leben verändert sich.

mehr
PIPPI LANGSTRUMPF

PIPPI LANGSTRUMPF
Kinderkino am Wochenende

20.10. / 15:00 / Kino & Film Erstes Kinoabenteuer des sommersprossigen Mädchens mit den roten Zöpfen.

mehr
×