HERTA MÜLLER & ADA MILEA: GRENZE IN DER TASCHE

© Esser© Nicu Cherciu

Eine Literaturnobelpreisträgerin und eine der originellsten Persönlichkeiten der rumänischen Theater- und Musikwelt. Beide begegneten einander bereits mehrfach auf Literaturfestivals. Nun treffen sie im Ballsaal der Schaubühne erneut zusammen. In einem Konzert präsentiert die Sängerin und Liedermacherin Ada Milea einen Querschnitt ihres musikalischen Werks, während Gastgeberin Herta Müller die in Rumänien äußerst populären Songtexte ins Deutsche überträgt und über deren poetische und politische Kraft spricht.

Eine Veranstaltung des Rumänischen Kulturministeriums.Im Rahmen von „Romania.Zoom“, des diesjährigen Länderschwerpunktes der Leipziger Buchmesse.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

VORVERKAUF IN DER SCHAUBÜHNE, ÜBER WWW.SCHAUBUEHNE.COM UND AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN: 10/8 (ERM.) EURO

ABENDKASSE: 12/ 10 (ERM.)


Hörtheater

NACHTS IM OZEAN - Hörspiel von Michel Decar
Premiere - verlegt vom 13. Feb

20.02. / 20:00 / Literatur Ein absoluter Glücksfall: Autor M erhält einen Stückauftrag für eine Bühne in Montevideo. Seine Glückssträhne dauert aber nicht ewig an...

mehr
DIE ZEUGEN

Hörtheater

DIE ZEUGEN
Hörspiel nach dem Theaterstück „Les Temoins’“ von Philippe Blasband

13.03. / 20:00 / Literatur Ein Richter ist in die Gemeinde gerufen worden, um eine lächerliche Zaunangelegenheit zu klären. Es zeigen sich sonderbare Geheimnisse und Gespenster.

mehr
DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

LEIPZIG LIEST

DRAMA PANORAMA: NEUE POLITISCHE STÜCKE AUS TSCHECHIEN

21.03. / 19:00 / Literatur, Dialog, Theater & Performance Szenische Lesungen von Roman Sikoras „Schloss an der Loire“ und David Drábaks „Einsame Spitze“

mehr
VOLKER KUTSCHER: MARLOW

LEIPZIG LIEST

VOLKER KUTSCHER: MARLOW
Der siebte Gereon-Rath-Roman

21.03. / 21:00 / Literatur Der Bestseller-Autor liest aus dem aktuellen Band seiner Reihe um Kommissar Gereon Rath.

mehr
MICHAEL ROES: HERIDA DURO.

LEIPZIG LIEST

MICHAEL ROES: HERIDA DURO.

22.03. / 19:00 / Literatur In seinem epischen Roman fängt Michael Roes die Entwicklung eines Lebensgefühls jenseits der Geschlechterkategorien ein.

mehr
×