HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG
Digitalisierung und Stadtentwicklung

Im engeren Sinne wird als digitale Transformation häufig der durch digitale Technologien oder von Bedarfen ausgelöste Veränderungsprozess innerhalb einer Organisation bezeichnet. Die digitale Transformation geht aber viel weiter und darüber hinaus. Sie ist ein Veränderungsprozess, der eine Vielzahl von Aspekten unserer Gesellschaft betrifft. Hauptakteure der digitalen Transformation sind Unternehmen, Individuen und Gemeinschaften, die Wissenschaft sowie der Staat.

In diesem Kontext formuliert auch die Landes-hauptstadt München mit Ihren Zielen, Ihrer Rolle und Ihren Aufgaben im Hinblick auf Ihre Zukunftsfähigkeit in der digitalen Transformation. In Ihrem Stadtentwicklungslabor „Smarter Together“ testet München verschiedene Aspekte als europäische Lighthouse-Stadt innerhalb von Horizon2020.

Referent: Alexander Lang (Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Stadt München)

Allgemeines zur Reihe:

Die Veranstaltungsreihe ist ein etabliertes Format in Form eines öffentlichen Podiums für alle an Stadtentwicklung Interessierten. Unter HOT SPOTS verstehen wir Orte und Themen, an denen sich öffentliche Debatte und fachspezifischer Diskurs zu (teilweise brisanten) Stadtentwicklungsaufgaben begegnen. Mit HOT SPOTS :: DER STADTENTWICKLUNG soll der Blick auf diese Brennpunkte und auf die Notwendigkeit eines vernetzten Denkens und Handelns gelenkt werden.

Das Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft (ISB) der Universität Leipzig lädt, unterstützt durch die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V. (SRL e.V.), die Schaubühne Lindenfels und die Stiftung Lebendige Stadt, zu dieser Veranstaltungsreihe ein.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

im Grünen Salon

Der Eintritt ist frei.


Geschlossene Veranstaltung

15.12. / 18:00 / Dialog Heute bleibt die Schaubühne sowie das Restaurant geschlossen.

mehr

Ändere die Welt, sie braucht es

11.01. / 19:30 / Dialog Peter Konwitschny (Bertolt-Brecht-Gastprofessor der Uni Leipzig) im Gespräch mit Bettina Bartz und Günther Heeg

mehr

Szenogramme I

17.01. / 20:00 / Literatur, Theater & Performance, Dialog Özlem Özgül Dündar: Jardin d’Istanbul | Szenische Lesung & Gespräch

mehr

Hot Spots:: der Stadtentwicklung
Hamburger Wohnungsbaupolitik: Kooperationen, Anreize, Steuerungsinstrumente

18.01. / 18:30 / Dialog Die Veranstaltungsreihe ist ein etabliertes Format in Form eines öffentlichen Podiums für alle an Stadtentwicklung Interessierten.

mehr

MittwochsATTACke

31.01. / 18:00 / Dialog Die aktuelle Ausgabe

mehr
×