IRDISCHES UND AUSSERIRDISCHES
Sandra Hüller, Clemens Meyer und Claudius Niessen lesen eigene Texte und Geschichten der Leipziger Buchkinder

Buchkinder-Geschichten stecken voller Witz und Lebensklugheit. In ihrer schonungslosen Direktheit und Unverfälschtheit öffnen sie uns Erwachsenen nicht selten die Augen für einen ganz neuartigen Blick auf die Welt.

Seien Sie dabei, wenn uns bei dieser Premiere Schauspielerin Sandra Hüller und Autor Clemens Meyer mit auf eine Reise in die Weltsicht der Buchkinder nehmen! Wir versprechen einen zauberhaften Abend mit Text- und Bildzitaten von Bommelmonstern, streitenden Bürgermeistern und Menschengärtnern. Gibt's nicht – gibt es hier nicht. Durch den Abend führt mit Charme und Witz Claudius Niessen.

Alle Einnahmen aus den Ticketverkäufen kommen der Bildungsarbeit des Buchkinder Leipzig e.V. zu Gute, welcher deutschlandweit und international wirksam ist. Der Abend wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Schaubühne Lindenfels.

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

VVK in der Schaubühne, über www.schaubuehne.com, bei den Buchkindern und an allen bekannten VVK-Stellen.

Abendkasse + Vorverkauf: 15 Euro

Alle Einnahmen aus den Ticketverkäufen kommen der Bildungsarbeit des Buchkinder Leipzig e.V. zu Gute. 


MAX GOLDT LIEST

MAX GOLDT LIEST

28.01. / 20:00 / Literatur Die prachtvollsten neuen und alten Texte Ticket

mehr
AUTOS

Hörtheater

AUTOS
Hörspiel nach dem Theaterstück von Enis Maci

29.01. / 20:00 / Literatur Eine Frau und ein Mann fahren die ehemalige Gastarbeiterroute ihrer Eltern nach | Eintritt frei.

mehr
DIE WEITE WEITE SOFALANDSCHAFT

Hörtheater

DIE WEITE WEITE SOFALANDSCHAFT
Hörspiel von Malte Abraham

19.02. / 20:00 / Literatur Eine groteske Geschichte über entgrenzte Arbeit und grenzenlosen Urlaub.

mehr
Stefanie Sargnagel, Christiane Rösinger, Denice Bourbon

Stefanie Sargnagel, Christiane Rösinger, Denice Bourbon
Legends of Entertainment

30.03. / 20:00 / Literatur Ein schillernder Abend mit drei ungleichen Superstars, vereint durch die Liebe zur gepflegten Unterhaltung. Ticket

mehr
×