Ja, Andrei Iwanowitsch
Film + Gespräch | Eintritt frei!

Filmvorführung in Anwesenheit des Protagonisten Andrei Iwanowitsch Moiseenko

Im Alter von 15 Jahren wird Andrei Iwanowitsch Moiseenko zur Zwangsarbeit beim Rüstungsbetrieb HASAG nach Leipzig verschleppt. Später kommt er ins Gestapo-Gefängnis, im Mai 1944 schließlich wird er in das KZ Buchenwald deportiert. Heute ist er einer der letzten Überlebenden.

Das Filmteam begleitet Andrei Iwanowitsch über ein Jahr mit der Kamera, erntet mit ihm Honig auf seiner Datscha und sitzt mit seiner Nachbarin bei Wodka und Wurststullen beisammen. Der Film zeigt einen Menschen, der nicht mit seinem Schicksal hadert, jedem Tag und jedem Menschen mit Neugier begegnet, leidgeprüft aber nicht verbittert.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eintritt frei!


EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

21.01. / 18:30 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
THE FAREWELL

THE FAREWELL
chinesisch / englisch mit dt. Untertiteln

21.01. / 20:45 / Kino & Film Drama über eine chinesische Familie, die vor der Großmutter eine lebensgefährliche Krankheit verheimlichen. Ticket

mehr
MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien

MittwochsATTACke: Putsch in Bolivien
Eintritt frei!

22.01. / 18:00 / Dialog, Kino & Film Film "Before the Coup" (2020) | anschließend Vortrag über die Hintergründe des Putsches

mehr
DER MARKTGERECHTE MENSCH

DER MARKTGERECHTE MENSCH

22.01. / 20:30 / Kino & Film, Dialog Eindringlicher Dokumentarfilm über den Wandel im Arbeitsmarkt | am 16. Jan: Leipzig-Premiere & Diskussion feat. attac Leipzig Ticket

mehr
EINSAM ZWEISAM

EINSAM ZWEISAM
französisch mit dt. Untertiteln

23.01. / 19:00 / Kino & Film Rémy und Mélanie sind um die Dreißig und leben im gleichen Bezirk von Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Wird es zu einer Begegnung kommen? Ticket

mehr
×