Je vous souhaite d'être follement aimée (Ich wünsche dir ein schönes Leben)
NOUVEAUX FILMS

Elisa ist Physiotherapeutin und für einige Monate in Dunkerque (Dünkirchen) als Vertretung in einer Praxis engagiert. Ihren schulpflichtigen Sohn Noah hat sie mit in die französische Hafenstadt genommen, in der sie vor 30 Jahren anonym geboren und direkt zur Adoption freigegeben worden ist. Noah hat im Unterschied zu seiner Mutter ein leicht arabisches Aussehen und Elisa würde ihm gerne erklären wieso. Sie selbst hat ihre eigene, leibliche Mutter über die Adoptionsbehörde bitten lassen, sich zu erkennen zu geben. Aber diese weigert sich, ihre Identität zu offenbaren. Dennoch hofft Elisa auf ein Einlenken der unbekannten Mutter, mit der sie nun in einer Stadt lebt - oder auf einen Zufall...

Frankreich 2015 von Ounie Lecomte, 100 Min., OmU
Darsteller: Céline Sallette, Anne Benoit, Elyes Aguis

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


Ein Tag wie kein anderer
Im Original | OmU

27.06. / 19:00 / Kino & Film Vor 7 Tagen haben Eyal und Vicky ihren Sohn beerdigt. Das jüdische Trauerritual ist nun beendet. Vicky möchte zum Alltag zurück, aber Eyal sucht andere Wege...

mehr

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

27.06. / 21:00 / Kino & Film Filmemacher Julian sieht sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Dort trifft er junge Kanadierin Camille und bietet ihr eine Rolle an ...

mehr

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

28.06. / 21:00 / Kino & Film Filmemacher Julian sieht sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Dort trifft er junge Kanadierin Camille und bietet ihr eine Rolle an ...

mehr

ACT! Wer bin ich?
Leipzig-Filmpremiere

29.06. / 19:00 / Kino & Film Am 4. Juli mit einem Filmgespräch in Anwesenheit der Darstellerin Maike Plath

mehr

Born To Be Blue

29.06. / 21:00 / Kino & Film Ein Film über das bewegte Leben, die Liebe und die Karriere der Jazzlegende Chet Baker.

mehr
×