OFFENES KLANGLABOR MIT DEM KLANGKRACHDUO STACHE/SCHNEIDER

© Gert Mothes

Für Tüftler*innen und Neugierige jeden Alters: Die Künstler laden am Sonntag Nachmittag zum gemeinsamen Erkunden und Ausprobieren der Klangobjekte in den Ballsaal ein.

Ab 0 Jahren | 17. März | 15-17 Uhr | Ohne Anmeldung | Kostenlos

Erwin Stache ist Musiker, Komponist, Klangkünstler und Objektebauer. Mit Installationen, Konzerten und Performances war er auf vielen wichtigen Festivals. Seine Installationen verbinden Klang und Musik mit bildkünstlerischen Elementen und basieren zumeist auf einer humorvollen Verfremdung alltäglicher Gegebenheiten. Er erfindet neue Musikinstrumente, realisiert Dauerinstallationen im öffentlichen Raum und baut Hörspielplätze, wo Spielgeräte zu Klangobjekten werden.

Henry Schneider studierte an der Weimarer Hochschule für Musik Bratsche. Seit 1979 ist er Mitglied des Gewandhausorchesters Leipzig. 1993 gründete er die „Stelzenfestspiele Bei Reuth“.


Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Kostenlos


HILDE MARIE HOLSEN & SAMUEL ROHRER / essence of north

HILDE MARIE HOLSEN & SAMUEL ROHRER / essence of north
43. Leipziger Jazztage

16.10. / 20:00 / Musik Ein aufregendes Miteinander von Jazz und elektronischer Musik. Zwei Duos im Doppel.

mehr

MDR-SINFONIEORCHESTER: KLANG TRIFFT IDEE

28.11. / 20:00 / Musik Kompositionen von Studierenden der Hochschule für Musik „Franz Liszt" Weimar zu Filmarbeiten von Bauhaus-Künstlern. Ticket

mehr
KLANGKRACHDUO STACHE/SCHNEIDER: ENDLICH ENDLOS ATMEN | 21. + 22. Dez

KLANGKRACHDUO STACHE/SCHNEIDER: ENDLICH ENDLOS ATMEN | 21. + 22. Dez

21.12. / 20:00 / Musik, Theater & Performance Ein Spiel zwischen Geige und singender Sackkarre. "Skurril, bizarr, surreal – oder einfach nur durchgeknallt.“ (LVZ) Ticket

mehr
KLANGKRACHDUO STACHE/SCHNEIDER: ENDLICH ENDLOS ATMEN | 21. + 22. Dez

KLANGKRACHDUO STACHE/SCHNEIDER: ENDLICH ENDLOS ATMEN | 21. + 22. Dez

22.12. / 16:00 / Musik, Theater & Performance Ein Spiel zwischen Geige und singender Sackkarre. "Skurril, bizarr, surreal – oder einfach nur durchgeknallt.“ (LVZ) Ticket

mehr
×