Klubkinoklub
KLUBKINOKLUB

Liebe Freund*innen des klubkinoklubs,

in der kommenden Sitzung setzen wir unsere Reihe zum filmischen Portrait fort, in welcher wir mit einem weiten Begriff des ›Portraits‹ operieren und dazu ansetzen das Medium Film bzw. Kino auf seine Möglichkeiten und Strategien der Darstellung und Bebilderung zu befragen.

Show me your real face!
Unsere neue Reihe vereint filmische (Selbst-)Porträts im weitesten Sinn. Per Definition vereint das Porträt die bildliche Darstellung einer Person mit der Abbildung ihres Wesens bzw. ihres Charakters. Wir wollen den Begriff weiter fassen: Orte können porträtiert werden, Dinge oder das eigene Ego. Hauptsache, es wird dabei tief gegraben!

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eintritt gegen Spende

×