Klubkinoklub
KLUBKINOKLUB

Vampir-Variationen
Der Mythos des Vampirismus. Die Parallelen zum Kino sind evident. Die Dunkelheit. Die Wiederkehr der Toten. Am Anfang auch, die Bedrohung des Vertrauten und Etablierten in Kunst und Gesellschaft. Ikonische Bilder und Darsteller wie Christopher Lee und Bela Lugosi sind Orientierungs- und Reibungsfläche vielfach verzweigter Genre- und Motivdiskurse.
Über Carl Theodor Dreyer und Tod Browning, Jean Rollin und Albert Serra, Jess Franco und Abel Ferrera, Claire Denis und Kathryn Bigelow, Park Chan-wook und Ana Lily Amirpour hinweg sind die Varianzen und die Lust am Spiel mit etablierten Modellen schier endlos. Eine nicht tot zu kriegende Quelle stilistischer und erzählerischer Erneuerung.

In Anlehnung an frühere Studiokinos versteht sich der klubkinoklub als offener Kreis von Filminteressierten und Kinoenthusiasten, die gemeinsam Filme sehen und sich über Film austauschen wollen.

See you in the dark!

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Eintritt gegen Spende

×