KRAKATIT

© Československý státní film

Krakatit: So heißt der gefährlichste Sprengstoff, den die Menschheit je entwickelt hat. Nicht nur seinem Erfinder, dem Chemiker Prokop, ist das bewusst, sondern auch diversen zwielichtigen Gestalten, die – zur Not auch mit Gewalt – versuchen, an die geheime Formel zu gelangen. 1924 erschien die Romanvorlage von Karel Čapek, der auch hier wieder eine fast unheimliche Vorausschau bewies: Was damals noch wie eine Science-Fiction-Vision aus dem Kopf eines Autoren wirkte, war zur Erscheinung des Films 1948 nach Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki bereits Realität geworden.

Tschechoslowakei 1948 von Otakar Vávra, schwarz-weiß, 97 min, OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Online Ticket

7 / 6 (erm.) Euro


THEY SHALL NOT GROW OLD

THEY SHALL NOT GROW OLD
im Original mit Untertiteln

18.08. / 18:00 / Kino & Film Mit restauriertem Filmmaterial und in Farbe katapultiert Peter Jackson die Schrecken des Ersten Weltkriegs in die Gegenwart. Ticket

mehr
LEID UND HERRLICHKEIT

LEID UND HERRLICHKEIT
im Original mit Untertiteln

18.08. / 20:15 / Kino & Film Autobiografisch geprägtes Drama von Pedro Almodóvar über einen gealterten Regisseur, der berufliche Entscheidungen, die Liebe und seine Kindheit aufarbeitet. Ticket

mehr
AXEL, DER HELD

AXEL, DER HELD

20.08. / 18:30 / Kino & Film Modernes Märchen um einen Schuldner und Tagträumer, der eines Tages doch noch zu einem Held wird. Ticket

mehr
LEID UND HERRLICHKEIT

LEID UND HERRLICHKEIT
im Original mit Untertiteln

20.08. / 20:30 / Kino & Film Autobiografisch geprägtes Drama von Pedro Almodóvar über einen gealterten Regisseur, der berufliche Entscheidungen, die Liebe und seine Kindheit aufarbeitet. Ticket

mehr
AXEL, DER HELD

AXEL, DER HELD

21.08. / 18:30 / Kino & Film Modernes Märchen um einen Schuldner und Tagträumer, der eines Tages doch noch zu einem Held wird. Ticket

mehr
×