KRUSO | MDR-PREMIERE
geschlossene Veranstaltung

Nachdem Lutz Seilers "Kruso" bereits als Roman sowie als Theaterstück erfolgreich war, unter anderem am Theater Magdeburg und am Deutschen Theater Berlin, wurde die Geschichte um die DDR-Aussteiger nun von Regisseur Thomas Stuber (unter anderem "In den Gängen") für das Erste verfilmt.

"Kruso" erzählt die Geschichte von Edgar Bendler (gespielt von Jonathan Berlin), der im Sommer 1989 nach Hiddensee kommt und dort auf Alexey "Kruso" Krusowitsch trifft, gespielt von Albrecht Schuch (bekannt unter anderem aus der Serie "Bad Banks"). Kruso versammelt alle "Schiffbrüchigen" um sich - Aussteiger, die über die Ostsee aus der DDR fliehen wollen. Der Roman von Lutz Seiler wurde im Jahr 2014 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.

Der Spielfilm wird am 26. September im Ersten ausgestrahlt.

Mehr Infos hier!

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

kein Kartenverkauf!


RONJA RÄUBERTOCHTER

RONJA RÄUBERTOCHTER
Kinderkino am Wochenende

21.10. / 15:00 / Kino & Film Preisgekrönte Verfilmung des Kinderbuchs von Astrid Lindgren über ein Mädchen, das bei Räubern aufwächst.

mehr
WALDHEIMS WALZER

WALDHEIMS WALZER

21.10. / 17:00 / Kino & Film Das Filmessay von Ruth Beckermann analysiert die NS-Affäre rund um den österreichischen Bundespräsidenten Kurt Waldheim, der von 1986 bis 1992 amtierte.

mehr
A SIX DOLLAR CUP OF COFFEE

A SIX DOLLAR CUP OF COFFEE
9. Lateinamerikanische Tage

21.10. / 18:00 / Kino & Film Kaffee ist für viele eines der alltäglichsten Konsumgüter. Wie oft denken wir darüber nach woher der Kaffee kommt und wie viel er fairerweise kosten sollte?

mehr
GUNDERMANN

GUNDERMANN

21.10. / 19:00 / Kino & Film Biopic über den Liedermacher und Baggerfahrer Gerhard Gundermann, der mit der Band Silly das Album zur Wende vorlegte und den Alltag im Osten vertonte.

mehr
LA LIBERTAD DEL DIABLO

LA LIBERTAD DEL DIABLO
9. Lateinamerikanische Tage

21.10. / 20:00 / Kino & Film Der Drogenkrieg in Mexiko fordert jährlich viele Tote. Der Film spürt den Geschichten hinter den Zahlen nach und zeichnet ein Bild des alltäglichen Grauens.

mehr
×