La Planète sauvage (Der Phantastische Planet)
PERSPECTIVE RÉTRO: ANIMATION FRANCOPHONE

In einer weit entfernten Galaxie befindet sich ein Planet, der von den riesigen, blauhäutigen Draags bewohnt wird. Die Giganten halten sich Menschen als käfergroße Haustiere, die wildlebend wie Ungeziefer gejagt und getötet werden. Doch dann gelingt einem Menschen mit Namen Terr die Flucht. Er weiht seine Artgenossen in die überlegene Technologie der Herren ein, die er in den Jahren als Haustier verstehen gelernt hat. René Laloux gelingt es, mit seiner freien Adaption des Romans "Oms en Série” von Pierre Pairault einen neuen ästhetischen Horizont zu erschaffen und den Zuschauer mit auf eine eher unytpische visuelle Reise zu nehmen. 1973 in Cannes ausgezeichnet mit dem Spezial-Preis der Jury.

Frankreich, Tschechoslowakei 1973 von René Laloux, Animationsfilm, 72 Min., OmU

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


Ein Tag wie kein anderer
Im Original | OmU

27.06. / 19:00 / Kino & Film Vor 7 Tagen haben Eyal und Vicky ihren Sohn beerdigt. Das jüdische Trauerritual ist nun beendet. Vicky möchte zum Alltag zurück, aber Eyal sucht andere Wege...

mehr

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

27.06. / 21:00 / Kino & Film Filmemacher Julian sieht sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Dort trifft er junge Kanadierin Camille und bietet ihr eine Rolle an ...

mehr

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

28.06. / 21:00 / Kino & Film Filmemacher Julian sieht sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Dort trifft er junge Kanadierin Camille und bietet ihr eine Rolle an ...

mehr

ACT! Wer bin ich?
Leipzig-Filmpremiere

29.06. / 19:00 / Kino & Film Am 4. Juli mit einem Filmgespräch in Anwesenheit der Darstellerin Maike Plath

mehr

Born To Be Blue

29.06. / 21:00 / Kino & Film Ein Film über das bewegte Leben, die Liebe und die Karriere der Jazzlegende Chet Baker.

mehr
×