Marija

Marija muss für ihren Traum sehr viel aufgeben. Sie bekommt in ihrem Leben nichts geschenkt. Sie verdient es sich. Vor Ort gedreht, teilweise mit Laiendarstellern besetzt, erzeugt der Film ein authentisches Bild von dem alltäglichen Leben von Migranten in Deutschland. Zugleich liefert er ein Porträt von der Dortmunder Nordstadt, einem Viertel, in dem Menschen aus über 130 Nationen leben und eine bessere Zukunft anstreben.

Deutschland, Schweiz 2016 von Michael Koch, 100 Min.
Darsteller: Margarita Breitkreiz, Georg Friedrich, Sahin Eryilmaz

Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

7 / 6 (erm.) Euro


Ein Tag wie kein anderer
Im Original | OmU

27.06. / 19:00 / Kino & Film Vor 7 Tagen haben Eyal und Vicky ihren Sohn beerdigt. Das jüdische Trauerritual ist nun beendet. Vicky möchte zum Alltag zurück, aber Eyal sucht andere Wege...

mehr

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

27.06. / 21:00 / Kino & Film Filmemacher Julian sieht sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Dort trifft er junge Kanadierin Camille und bietet ihr eine Rolle an ...

mehr

Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes

28.06. / 21:00 / Kino & Film Filmemacher Julian sieht sich gezwungen, einen Job als Erntehelfer anzunehmen. Dort trifft er junge Kanadierin Camille und bietet ihr eine Rolle an ...

mehr

ACT! Wer bin ich?
Leipzig-Filmpremiere

29.06. / 19:00 / Kino & Film Am 4. Juli mit einem Filmgespräch in Anwesenheit der Darstellerin Maike Plath

mehr

Born To Be Blue

29.06. / 21:00 / Kino & Film Ein Film über das bewegte Leben, die Liebe und die Karriere der Jazzlegende Chet Baker.

mehr
×